elfmeter.de

Was soll die Nummer?

| Keine Kommentare

Spätestens seit dem gestrigen Spiel gegen Belgien hat man mitbekommen, dass es wieder eine neue FIFA-Regel gibt. Bei den Trikots für die WM 2010 und deren Qualifikation sind nur noch Trikotnummern von 1 und 18 zugelassen. Der Kader muss 60 Minuten vor Spielbeginn endgültig festgelegt werden. Dies hat zur Folge, dass natürlich nicht mehr jeder Spieler “seine” Nummer hat und die Namen auf den Trikots fehlen.

Lange musste dafür gerungen werden, dass mit Trikotnummern recht liberal umgegangen werden konnte, nun macht die FIFA einfach mal wieder was anderes. Zu finden ist die Regel im offiziellen FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010-Reglement. Eine Begründung habe ich vergeblich gesucht.

Der DFB will mit anderen Verbänden zusammen gegen die Regel vorgehen, da auch eine Menge Merchandising davon abhängt. Man möchte ja schließlich das Trikot seines Idoles kaufen und tragen – und nicht ein deutsches Einheitstrikot.

Kann irgendwer einen Grund erkennen oder ist das nur ein Fall bürokratischer Willkür?

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.