elfmeter.de

Saisonvorschau 2008/2009: TSG 1899 Hoffenheim

| Keine Kommentare

Hoffenheim marschierte noch schneller bis in die erste Bundesliga durch, als man es erwartet hätte. Doch kam der Aufstieg für die langfristige Entwicklung zu früh? Wahrscheinlich nicht. Der Kader sieht konkurrenzfähig aus und sollte für den Klassenerhalt reichen. Der Sturm mit Obasi und Demba Ba verspricht einige Tore und die Defensive wurde mit Neuzugang Andreas Beck verstärkt.

Ralf Rangnick wird mit seiner Truppe für einige Überraschungen sorgen und am Ende den Klassenerhalt schaffen. Ob der Verein in die Liga gehört und ob es OK ist, dass ein Verein mit Geldern künstlich hochgepumpt wird ist wieder ein anderes Thema. Schade ist es natürlich, dass ein Erstligaplatz an einen Verein vergeben ist, der keine lange Tradition und keine Fanbasis hat. Andererseits kann ich durchaus Dietmar Hopp verstehen, der einen Verein aus seiner Region fördern und nach oben bringen will.

Die Rhein-Neckar-Region hat natürlich das Potential das Stadion zu füllen, in Heidelberg und Mannheim gab es lange keinen hochklassigen Fußball zu sehen. Ich wäre trotzdem dafür, dass der Verein sich erstmal eine gewisse Zweitligatradition aufbaut und noch nicht in Richtung Champions League schielt. Für den Klassenerhalt reicht es aber wie gesagt dieses Jahr bereits.

Mein Tipp: Platz 13-15

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.