elfmeter.de

Pierre Larrauri: Bayern verpflichtet 13-jährigen

| 5 Kommentare

Das Verpflichten von Jungtalenten ist ja schon länger in Mode. So sicherte sich Schalke letztes Jahr das 13-jährige Talent Nikon Jevtic. Diesmal sind es die Bayern, die zuschlagen: Der Peruaner Pierre Larrauri (ebenfalls 13 Jahre alt) wird vorerst für ein Jahr für die Jugend verpflichtet.

Natürlich findet sich auch ein Video, das die Qualitäten des Jungen andeutet.

Link zum Video

5 Kommentare

  1. Pingback: Doktor Fussball | Die verbale Blutgrätsche - Fussball Blog Bundesliga International Satire

  2. Also einen 13-jährigen zu verpflichten ist echt wahnsinn. In meiner Jugendmannschaft spielen auch Jungs in dem Alter. Da ist noch gar nicht abzusehen, wie sie sich entwickeln werden. Ich denke, man spielt hier mit den Gefühlen eines Kindes. Wenn es nicht klappen sollte, wird das “Wunderkind” sicher fallengelassen, wie eine heiße Kartoffel!

    Conny
    (www.die-fans.de)

  3. Ich finde den Trend auch sehr bedenklich, denn die Talente werden immer jünger und die Ablösesummen immer höher. Klar, der kleine wird mit viel Geld entschädigt, aber die Kindheit kann er sich damit auch nicht zurück kaufen.

  4. Ja, bin da deiner Meinung… In diesem ALter kann man noch nichts feststellen

  5. Pingback: Kinderwahn — Doktor Fußball

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.