elfmeter.de

Gruppensieg

20. Juni 2006 | Keine Kommentare

Das war doch mal was: Mit 3:0 besiegt Deutschland Ecuador und wird Gruppensieger. Klose überzeugt durch Einsatz und Torgefahr, Podolski trifft auch wieder und Ballack beweist mit seinem Zuspiel auf Klose, dass er auch etwas kann.

In der Abwehr gab es keine großen Fehler, Friedrich wirkte sicherer als in den vergangenen Spielen und Huth spielte ebenso solide.

Heute ab 21:00 Uhr kommt es nun darauf an, wer unser Achtelfinalgegner wird: Schweden oder England. Ich bin dafür, dass Schweden heute gewinnt (u.a. wegen der sympatischen Fans) und wir England gleich im Achtelfinale raushauen (wenn es sein muss auch im Elfmeterschießen).

Meine WM!

16. Juni 2006 | 3 Kommentare

Eintrittskarte Schweden - ParaguayNeulich ärgerte ich mich noch, dass ich voraussichtlich kein WM-Spiel im Stadion verfolgen werde, da ich mich gar nicht erst um Karten bemüht habe. Doch dank Benny, der aus dem Nichts als golden-glänzender Kartenritter auftauchte, kam ich gestern in den Genuss das Spiel Schweden – Paraguay im Berliner Olympiastadion zu verfolgen.

Auch wenn wir lange auf ein Tor warten mussten, war die Stimmung, insbesondere durch die prima aufgelegten schwedischen Fans, genial. Es herrschte ein auf den ersten Blick erkennbarer Schweden-Überschuss, das ganze Stadion war gelb. Viele Schweden wagten auch die relativ kurze Anreise ohne Karte und versuchten ihr Glück auf dem Schwarzmarkt. Der gebotene Preis lag im Übrigen eine Stunde vor Anpfiff bei ca. 350 Euro.

Noch ein Einwurf zum Motto “Die Welt zu Gast bei Freunden”: Die Bedienung am Bierstand vor dem Stadion behandelte ihre Kundschaft mit einem Auftreten, das man nicht mehr als sympatische Berliner Schnauze bezeichnen kann. Vielmehr fühlten die Angepöbelten ihre Vorurteile über Deutsche bestätigt und waren versucht beim DREIFUFFZIG!-Befehl strammzustehen.

Die Ticket-Kontrolle ist wie zuletzt berichtet lasch, nahm ich doch gestern kurzfristig den Namen Cordula an. Die mühsam zurechtgelegten Ausreden über die gerade abgeschlossene Operation und Hormonbehandlung konnten so glücklicher Weise unausgesprochen bleiben.

Euphorie knapp gerettet

14. Juni 2006 | Keine Kommentare

Beinahe wäre meine WM-Euphorie erloschen, doch Odonkor und Neuville erretten mich und Fußball-Deutschland kurz vor Schluß. Kompliment vor allem an das Publikum, das bis zum Schluss hinter der Mannschaft stand und vermutlich auch noch nach einem Unentschieden gefeiert hätte!

Um nicht ganz ohne zu meckern ins Bett zu gehen, stelle ich noch die Frage:

Wo war eigentlich Ballack?

Favoritenanalyse

13. Juni 2006 | 1 Kommentar

Der erste Spieltag ist fast zu Ende und es lohnt ein Blick auf die Favoriten und ihre ersten Auftritte:

Deutschland

Das deutsche Team gewinnt das erste Spiel trotz kurzer Schwächephasen halbwegs souverän. Spannend wurde es für mich hauptsächlich durch eine Handicap-Wette :) Die Abwehr wird von allen Seiten nieder gemacht: “Gegen große Gegener wird es häufiger klingeln als gegen Costa Rica”. Klar, Verbesserungsbedarf ist da, nach Betrachtung der Konkurrenz bin ich aber wieder positiver gestimmt.

England

England ging mit einem Blitzstart ins Turnier, danach passierte leider nicht mehr viel. “Das beste englische Team seit 1966″ hat eine relativ einfache Gruppe, wird so jedoch nicht weiter als bis ins Achtelfinale kommen.

Argentinien

Argentinien startet in der schwersten Gruppe mit einem Sieg gegen die starken Spieler aus der Elfenbeinküste. Die Südamerikaner sind wie erwartet stark, jedoch nicht unschlagbar.

Niederlande

Die Niederlande bekommen es unter anderem mit Argentinien zu tun. Um so wichtiger war der Sieg im Auftaktspiel gegen Serbien und Montenegro, der jedoch sehr knapp ausfiel. Robben lies einige Male seine Klasse aufblitzen, um jedoch bis ins Finale zu kommen müssen sich auch seine Mannschaftskameraden volle 90 Minuten pro Spiel zu konzentrieren.

Tschechien

Tschechien erzielte von den Favoriten das klarste Ergebnis, die starken Ex-Dortmunder Koller und Rosicky sorgten für die Tore. Allerdings spielte das US-Amerikanische Team enttäuschend schwach.

Italien

Italien zeigte sich unangeschlagen vom heimischen Wettskandal, Spielfreude und Torgefahr kamen zumindestens vereinzelt auf. Allerdings muss man sagen, dass die Gegener aus Ghana durchaus Chancen hatten das Spiel ausgeglichen zu gestalten. Wenn sich die Stimmung stabilisiert und konsequent nach vorne gespielt wird, hat Italien große Chancen bis ins Finale zu kommen.

Brasilien

Über die individuellen Fähigkeiten der Brasilianer muss nicht diskutiert werden, über die Gesamtleistung im Spiel gegen Kroatien schon. Fazit: Wenn man engagiert dagegen hält ist das brasilianische Team durchaus schlagbar – beruhigend.

Frankreich

Die Franzosen starten mit einem torlosen Remis gegen die Schweiz ins Turnier. Auf den ersten Blick ist nicht viel zu sehen vom Favoriten und Ex-Weltmeister. Ganz abschreiben möchte ich die Mannen um Zidane und Henry aber noch nicht.

Die anderen

Die Geheimfavoriten Portugal und Mexiko bleiben ihrem geheimen Ruf treu und gewinnen – ohne jedoch den Eindruck eines potentiellen Weltmeisters zu vermitteln. Spanien kann mich morgen noch eines besseren belehren.

Flaggenverbot & durchwachsene Tipps

12. Juni 2006 | Keine Kommentare

Trotz so mancher guter Tipps (wie Ekuador – Polen oder Australien – Japan), reicht es nicht, um mit meinen Tipppartnern mitzuhalten. Die Favoriten gewinnen zu viele Spiele und drei Punkte für richtig getippte Ergebnisse lassen die Kontrahenten vorbeiziehen.

Ab morgen hole ich aber auf :)

Ich könnte jetzt noch schreiben, dass Ballack fit ist und Pfister wieder Togo trainiert , aber das machen ja alle. Stattdessen ein paar Worte zu Berlin: Hier wird gestritten, ob Flaggen und Fanartikel an Polizeiautos gehören oder nicht. CDU, FDP und BZ regen sich über ein entsprechendes Verbot des Berliner Polizeipräsidenten auf. Die Argumentation des Präsidenten Glietsch klingt gar nicht so verkehrt:

“Nein, ich bin keine Spaßbremse. Es ist aber nicht sinnvoll, wenn wir mit Deutschlandfahnen zu Einsätzen gegen Fans anderer Nationalitäten anrücken”

Im Prinzip ist es mir auch Wurscht, ob die Polizei nun mit wehenden Fahnen oder ohne anrückt :)

2. WM-Tag

11. Juni 2006 | Keine Kommentare

Der zweite Tag und schon schaffe ich es nur 1/3 der Spiele zu schauen :(

Meine Tipps lagen dann auch etwas daneben (Gruppe B, Gruppe C).

Heute starten unsere holländischen Nachbarn ins Turnier gegen Serbien/Montenegro. Weiterhin spielen Mexiko – Iran und Portugal – Angola. Mangels fußballerischer Brisanz der Partien wird überall der Irankonflikt und das Kolonialduell heraufbeschworen.

Ich hoffe auf keine politischen Zwischenfälle und schöne Spiele.

WM-Auftakt

10. Juni 2006 | 1 Kommentar

Meine Tipps sind – zumindestens in der Tendenz – schon mal richtig :)

War das nun aber ein gelungener WM-Auftakt?

Ein schneller Start, schöne Tore, beigeisterte Fans auf der einen Seite, eine überforderte Abwehr, ein etwas unglücklicher Torwart und die Erkenntnis, dass es im Mittelfeld eng werden könnte auf der anderen Seite. Jürgen Klinsmann tat gut daran, Ballack auf der Bank zu lassen, auch wenn sein Ersatz Borowski nicht viele Akzente setzen konnte. Bei Jens Lehmann dachte ich kurz, er würde nun zur absolut tragischen Figur und er müsse in seinem ersten WM-Spiel mit einer größeren Verletzung ausgewechselt werden. Es hätte von der Dramaturgie schon etwas gehabt, wenn Oliver Kahn in den Auftaktminuten im Münchener Stadion aufs Feld gekommen wäre ;)
Von der Begeisterung bin ich jedenfalls auch ergriffen und so überwiegen doch die positiven Gefühle.

Nachtrag: Laut Pressekonferenz der deutschen Nationalmannschaft gerade eben sind Lehmann und Ballack fit.

WM-Vorhersage: K.O.-Runde

9. Juni 2006 | 6 Kommentare

Noch knapp 11 Stunden, nun beginnt langsam der Frust sich nicht um Karten für die WM im eigenen Land bemüht zu haben. Beim nächsten mal dann aber…

Hier meine Tipps für die KO-Runde:

Achtelfinale:

Deutschland – Schweden 2:1
Elfenbeinküste – Mexiko 1:0
England – Ecuador 2:0
Portugal – Argentinien 2:3
USA – Japan 1:0
Frankreich – Ukraine 3:1
Brasilien – Italien 2:0
Spanien – Schweiz 4:2

Viertelfinale:

Deutschland – Elfenbeinküste 3:0
England – Argentinien 0:3
USA – Frankreich 1:2
Brasilien – Spanien 1:2

Halbfinale:

Deutschland – Frankreich 4:3
Argentinien – Spanien 1:0

Spiel um dritten Platz:

Frankreich – Spanien 0:2

Finale:

Deutschland – Argentinien 1:0

Andere Meinungen?