elfmeter.de

EM 2008: Tipps Gruppe C

5. Juni 2008 | 2 Kommentare

Hey, hat jemand diese Gruppe bereits Killergruppe genannt? Ja? Na gut, die Gruppe ist schon nett und ist nicht einfach zu tippen.

Aus dem Bauch heraus kommen die Niederlande und Frankreich weiter. Italien scheitert knapp, da sie den Ausfall Cannavaros nicht kompensieren können. Rumänien bleibt leider nur der vierte Platz.

Rumänien – Fankreich 0:1
Niederlande – Italien 2:2
Italien – Rumänien 2:0
Niederlande -Frankreich 2:1
Niederlande – Rumänien 2:0
Frankreich – Italien 2:1

Niederlande 7 6:3
Frankreich 6 4:3

Italien 4 5:4
Rumänien 0 0:5

Morgen schließt sich die Gruppenphase mit den Tipps für Gruppe D. Am Samstag kommt die Gruppenphase.

Zuvor schon getippt: Gruppe A, Gruppe B

EM 2008: Tipps Gruppe B

4. Juni 2008 | 7 Kommentare

Gruppe B, die deutsche Gruppe.

Deutschland gilt als klarer Favorit, obwohl die letzten Testspiele bei mir leichten Zweifel aufkommen ließen.
Ich denke, es wird trotzdem für den ersten Platz reichen. Der Kampf um Platz zwei wird knapper, Kroatien und Polen schätze ich in etwa gleich stark ein, Österreich dürfte keine Chance haben. Ich gestehe Österreich als Gastgeber aber einen Überraschungssieg gegen Kroatien, und damit den dritten Platz, zu.

Österreich – Kroatien 2:1
Deutschland – Polen 2:0
Kroatien – Deutschland 1:3
Österreich – Polen 0:1
Österreich – Deutschland 0:3
Polen – Kroatien 2:2

Deutschland 9 8:1
Polen 4 3:4

Österreich 3 2:5
Kroatien 1 4:6

Morgen geht es weiter mit Gruppe C, dann Gruppe D und dann die Gruppenphase.

Gestern war Gruppe A dran.

EM 2008: Tipps Gruppe A

3. Juni 2008 | 6 Kommentare

Auch bei diesem Wettbeweb nehme ich die Spannung raus und verrate, wie die Spiele ausgehen. Wer also noch Spaß und Spannung vor dem Fernseher bewahren will, der klickt jetzt weg.

Gruppe A sieht auf den ersten Blick recht ausgeglichen aus: Portugal gilt als leichter Favorit, die Schweiz ist als Gastgeber nicht zu vernachlässigen und auch Tschechien und de Türkei überzeugten bei früheren Turnieren.
Ich sehe neben Portugal die Schweiz im Viertelfinale. Die Tschechen konnten noch kein neues Team aufbauen und sind schwächer als in der Vergangenheit, die Türken sind für mich derzeit noch nicht ausrechenbar.

Schweiz – Tschechien 2:1
Portugal – Türkei 2:0
Tschechien – Portugal 2:2
Schweiz – Türkei 3:2
Schweiz – Portugal 0:1
Türkei – Tschechien 1:1

Portugal 7 5:2
Schweiz 6 5:4

Tschechien 2 4:5
Türkei 1 3:6

Morgen geht es weiter mit Gruppe B.

Dann kommt Gruppe C, Gruppe D und die Gruppenphase.

Dritte Liga komplett

31. Mai 2008 | 1 Kommentar

Dritte Liga

Am letzten Regionalligaspieltag entschied sich für einige Mannschaften wohin der Weg geht, in die neue dritte Liga – und damit in die Ungewissheit über ihre zukünftige Attraktivität und zu langen Fahrten quer durch das Land – oder in die neue Regionalliga, die zukünftig viertklassig ist.

Ingolstadt, FSV Frankfurt, Oberhausen und Ahlen entziehen sich dieser Ungewissheit und steigen in die zweite Liga auf.

Folgende Mannschaften spielen nun ab 2008/2009 in der dritten Liga:

  • Kickers Offenbach
  • Erzgebirge Aue
  • SC Paderborn 07
  • Carl Zeiss Jena
  • VfB Stuttgart II
  • VfR Aalen
  • SV Sandhausen
  • SpVgg Unterhaching
  • Wacker Burghausen
  • FC Bayern II
  • Jahn Regensburg
  • Stuttgarter Kickers
  • Fortuna Düsseldorf
  • 1. FC Union Berlin
  • Werder Bremen II
  • Wuppertaler SV
  • Rot-Weiß Erfurt
  • Dynamo Dresden
  • Kickers Emden
  • Eintracht Braunschweig

Viel Spaß!

Marin, Jones und Helmes nicht im EM-Kader

29. Mai 2008 | 1 Kommentar

Eine riesige Überraschung war es nicht, keiner der gesetzten Kandidaten flog noch aus dem Kader. Mit Jones und Marin trifft es zwar zwei andere Kandidaten als ich gedacht habe, im Sturm rechnete auch ich mit Helmes.

Für Marin sprang in dieser kurzen Episode zumindest sein erstes A-Nationalmannschaftsspiel heraus sowie für alle drei die Hoffnung nach der EM in den Kader zu rücken.

Seltsames Spiel

21. Mai 2008 | 1 Kommentar

Irgendwie kann ich mit dem Spiel nicht viel anfangen. Mir ging es vor dem Spiel ähnlich wie Fred, der sich nicht entscheiden konnte, wen er unsympatischer findet.

Ab der zweiten Halbzeit standen eigentlich alle nur rum, wälzten sich am Boden rum, prügelten ein wenig, behandelten ihre Krämpfe und warteten auf den Schlusspfiff. Und nun hört das Ding einfach nicht auf – selbst im Elfmeterschießen nicht….

Edit: Nun ist es doch vorbei und Manchester ist erneut vor Chelsea – und das obwohl der selbstverliebte, weinerliche Clown schon wieder verschießt.

Abschlussbilanz Bundesliga 2007/2008

18. Mai 2008 | 2 Kommentare

Zeit für die Bilanz meines traditionell schlechten Saisontipps. Vor der Saison sagte ich die Abschlusstabelle 2007/2008 voraus, die nun masochistisch mit der Wirklichkeit verglichen wird.

1. Bayern München (2./1)
2. Werder Bremen (1./1)
3. FC Schalke 04 (4./1)
4. Hamburger SV (3./1)
5. VfL Wolfsburg (17./12)
6. VfB Stuttgart (5./1)
7. Bayer Leverkusen (11./4)
8. Hannover 96 (15./7)
9. Eintracht Frankfurt (10./1)
10. Hertha BSC Berlin (7./3)
11. Karlsruher SC (14./3)
12. VfL Bochum (9./3)
13. Borussia Dortmund (8./5)
14. Energie Cottbus (12./2)
15. Arminia Bielefeld (13./2)
16. 1. FC Nürnberg (6./10)
17. Hansa Rostock (16./1)
18. MSV Duisburg (18./0)

Es sind dieses Jahr 58 Punkte Abweichung. Das ist zwar besser als im letzten Jahr, aber immer noch grottenschlecht. Mein Rat: Nehmt keine Tipps von mir als Wettgrundlage. Versaut haben es die beiden Ausreißer Nürnberg und Wolfsburg, die ich in etwa rollenvertauscht getippt habe.

Wie liegt ihr mit Euren Tipps?

Senf zum Kader

17. Mai 2008 | 3 Kommentare

Nun steht also der 26er-Kader, der nach Meinung des Kaisers gleich ein 23er-Kader hätte sein sollen. Ein paar Überraschungen wurden erwartet und die Erwartungen wurden auch erfüllt. Schauen wir uns Löws potentielle Gipfelstürmer mal an:

Tor
René Adler
Robert Enke
Jens Lehmann

Ich hatte sogar damit gerechnet, dass Löws Torwartüberraschung weiter geht und er noch Neuer statt Enke mitnimmt, aber auch der Rauswurf die Nicht-Berücksichtigung von Hildebrand brachte genug Stimmung. Letztendlich werden alle drei mitfahren, bei den Torwärten fliegt keiner mehr raus.

Abwehr
Arne Friedrich
Clemens Fritz
Marcell Jansen
Philipp Lahm
Per Mertesacker
Christoph Metzelder
Heiko Westermann

In der Abwehr hat Löw keine Überraschungen präsentiert. Metzelder, Mertesacker, Fritz, Friedrich, Jansen und Lahm waren schon gesetzt – Westermann konnte sich gegen die restliche Konkurrenz als Nummer 7 durchsetzen. Westermann ist denke ich auch der Streichkandidat, wenn noch jemand aus der Abwehr fliegt. Ich tippe jedoch alle sieben sind im 23er-Kader dabei.

Mittelfeld
Michael Ballack
Tim Borowski
Thorsten Frings
Thomas Hitzlsperger
Jermaine Jones
Marko Marin
David Odonkor
Simon Rolfes
Bastian Schweinsteiger
Pjotr Trochoswki

Im Mittelfeld waren nicht ganz so viele Kandidaten gesetzt daher kann hier noch am meisten passieren. Sicher dabei sein werden Ballack, Frings, Hitzlsperger und Schweinsteiger. Mein Tipp: Rolfes und Odonkor fliegen noch raus, die anderen acht bleiben.

Sturm
Mario Gomez
Patrick Helmes
Miroslav Klose
Kevin Kuranyi
Oliver Neuville
Lukas Podolski

Löw wird vermutlich zwei Garnituren plus einen Joker mitnehmen. Mein Tipp: Helmes bleibt zuhause.

Mal schauen was Mallorca bringt.

Wie zufrieden seid ihr mit Löws Kader? Wer fliegt noch raus? Wer fehlt bei den 26?

Von Pressekonferenzen und Wutreden

26. April 2008 | 1 Kommentar

Ab und an verschafft sich ein Trainer Luft, greift die Medien oder seine Spieler an. Ob es unprofessionell ist oder nicht, meistens spricht er dann den Fans aus der Seele und sorgt im restlichen Fußballland für Belustigung.

Die Mutter aller Wutreden stammt vom legendären Trappatoni, seine Wortschöpfungen sind mittlerweile im allgemeinen Sprachgebrauch angekommen und finden bestimmt bald ihren Weg in den Duden. Was erlauben Strunz.

“Hat er gerade Scheißdreck” gesagt, fragte ich in die Runde, als ich Rudi Völler nach dem Spiel bei schon abgedämpfter Lautstärke lauschte. Was folgte war in jedem Fall unterhaltsamer als das Spiel.

Nicht wirklich wütend vorgetragen, aber auf jeden Fall aussergewöhnlich war Klaus Augenthalers 42-Sekunden-Pressekonferenz. Die Fragen die stell ich – und die Antworten gebe ich auch.

Der neuste Vertreter der Wutreden ist Thomas Doll.

Da lach ich mir doch den Arsch ab.