elfmeter.de

Vereinswechsel

Vereinswechsel

Kurti1960 » 29.09.2008, 13:14
Hallo! Hoffe mir kann hier jemand weiter helfen. Mein Sohn spielt in der F-Jugend in einem Verein .Wir möchten den Verein wechseln . Mir wurde jetzt aber gesagt er dürfte dann bis zum Saisonende an keinen Punktspielen im neuen Verein teilnehmen. Stimmt das ?


re: Vereinswechsel

tomse » 29.09.2008, 15:06
* Verschoben *


re: Vereinswechsel

Anton » 29.09.2008, 18:06
Hallo,

eine Spielsperre bis zum Saisonende ist natürlich Blödsinn, wichtig ist allerdings, ob der aktuelle Verein seine Zustimmung zum Wechsel gibt. Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher… aber mit Zustimmung wäre die Sperre sechs Wochen, ohne Zustimmung des aktuellen Vereins bis zu drei Monate.

Am besten mal auf der für euch zuständigen Verbands Hompage nachschauen, dort sollten die Wechselfristen verbindlich erörtert sein.

Gruß
Anton


re: Vereinswechsel

tomse » 30.09.2008, 05:45
Ich bin auf der Seite des Fussballverbandes Sachsen-Anhalt fündig geworden. Dein Profil sagt, du kommst aus Sachsen-Anhalt, daher hoffe ich mal das passt.

Aus der Jugendordnung:

§ 9 Spielerlaubnis und Wartefristen beim Vereinswechsel

(…)

3. Beim Vereinswechsel gelten für die einzelnen Altersklassen folgende Wartefristen:

(…)

3.3. E- F-und G-Junioren bzw. Juniorinnen
a) Abmeldung bis zum 30.06. ohne Wartefrist für Pflichtspiele, ab Eingangsdatum, frühestens ab 01.08.
b) Abmeldung nach dem 30.06. mit Zustimmung,
1 Monat Wartefrist für Pflichtspiele ab Tag der Abmeldung + 1 Tag
c) Abmeldung nach dem 30.06. 0hne Zustimmung,
2 Monate Wartefrist für Pflichtspiele ab Tag der Abmeldung + 1 Tag
d) unabhängig vom Datum der Abmeldung und der Zustimmung ohne Wartefrist für
Freundschaftsspiele ab Eingangsdatum (gilt nicht für Hallenmeisterschaften
des KFV/FSA)

([url=http://www.fsa-online.de/front_content.php?idcat=572]Download der Satzung hier[/url])

Ich hoffe ich konnte helfen.

Gruß
Tomse


re: re: Vereinswechsel

StKie » 30.09.2008, 07:33
Diese Fragen tauchen immer wieder auf. Die Passstelle des zuständigen Landesverbandes gibt gerne – auch telefonisch – Auskunft.

Beim Anruf solltest Du folgende Daten parat haben:

- Altersklasse
- Liegt Dir der ABGESTEMPELTE Pass vor?
- Wann wurde das letzte Punktspiel bestritten?
- Hat der abgebende Verein in dieser Altersklasse eine Mannschaft gemeldet?

Bei einem F-Jugendlichen gilt ganz pauschal:
- Hat der Spieler 3 Monate kein Punktspiel bestritten, ist er sofort spielberechtigt
- Hat die abgebende Mannschaft in dieser Altersklasse keine Mannschaft, ist er sofort spielberechtigt
- Im schlimmsten Fall muß bis 1.1. (2. Wechselperiode) gewartet werden

Eine große Ausnahme ist ein Umzug:
Beim Umzug und damit verbundenem Vereinswechsel (auch nur 3 oder 4 Dörfer weiter), wird die Passstelle den Spieler sofort zulassen.


re: Vereinswechsel

Feivel78 » 30.11.2008, 23:50
also ich weiß ja nicht wie das bei euch ist, aber bei uns gibt es von den bambinis bis d jugend sowieso nur pflichtfreundschaftsspiele und somit sollte es keine tabellen geben und es wird das ergebniss zur nebensache. denn die ausbildung der spieler steht doch klar im vordergrund. habe dann immer mit den trainern der gastmannschaft gesprochen und ihnen mit geteilt das wir einen neuen spieler haben der pass noch unterwegs zum verband ist. dann war das völlig ok . gerade wegen der pflichtfreundschaftsspiele. finde es recht über trieben das man in diesen jugenden schon spielerpässe usw haben muß. liegt aber auch daran das die spieler durch den pass versichert sind beim verein.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Die neusten Beiträge auf elfmeter.de:

Tollhaus DFB-Abwehr: Wege aus der Krise

Duell der Unbesiegten

Saisonvorschau VfB Stuttgart

Münchner Dominanz

Zweite Bundesliga – Fast ein Premiumprodukt