elfmeter.de

Stürmer Probleme in der A-jugend

Stürmer Probleme in der A-jugend

Christiano » 14.11.2007, 20:55
Hallo Jungs,
ich hab vor einem Jahr eine Stelle als co-Trainer in meinen Verein übernommen. Zu dieser Zeit is uch ein Spieler eines Vereins aus den umliegenden Dörfern gewechselt. Dieser Spieler hat damals in der b-jugend in der Rückrunde in 10 Spielen 13 tore gemacht wie am laufenden Band und nun in der neuen Saison trifft der Spieler einfach nicht. Er hatte schon so viele Chancen und verspielt jedes Tor. Wie kann ich ihm helfen wieder zu Alter Stärke zurückzufinden? Die Technik und alles hat er ja bloß iohm fehlt irgendwie der Mumm den er anscheinend verloren hat… Bitte helft mir da ich auf diesen Spieler sehr angewiesen bin


re: Stürmer Probleme in der A-jugend

Palimo » 16.01.2008, 10:29
Das sind wohl die Probleme die Jeder Trainer mal durchläuft.
Ich selber hatte das auch schon in dieser Saison bei einem Spieler.
Wenn bei mir solche Situationen auftauchen, halte ich meistens Einzelgespräche für Sinnvoll.
Laut deiner Aussage, besitzt er ja die Anlage Tore zu machen, dieses solltest du aber immer wieder in Angrifssituationen (Überzahl 5 gegen 4 Schulen). Ausserdem solltest du seine Durschlagskraft in 1:1 Schulen – sprich einheiten machen, wie z. B. alleine auf den Verteidiger zu laufen, ausspielen, torschuss.
Ich weiß dass das dann meißtens im training klappt und im spiel nicht, nur selbstvertrauen muss man ihm über das training geben und irgendwann klappt das schon.
Hallentraining / Spiele / Turniere haben sich auch sehr gut bewährt.
Nur solltest du ihm immer weiter dein Vertrauen zusichern und ihn das zeigen.
Als Tip: Lad dir mal einen Stürmer aus der ersten Herren ein und gestalte mit ihm ein Einzeltraining mit dem Stürmer.

Gruß


re: Stürmer Probleme in der A-jugen

Jones » 16.01.2008, 15:33
also eins muss ich ganz sicher sagen:
ich binselber spieler un werde auch im sommer in der A-Jugend spielen…
eins isch fakt….
wenn der spieler genau weiss das die ganze manschaft un der trainer nur auf seine leitsung aufstützt, und das er so eine belastung hat, dann isch klar das es nicht mehr läuft…
ich war genau in der gleichen situation bis zur winterpause…
alle waren total auf mich angewiesen und nix klappte wenn ich nicht leistung zeigte…
dadurch vergab ich auch ab und zu ein oder die andere gute chance, denn im rücken standen einfach alle und das kann einen nervös machen…
jetzt in der winterpause, sind 4 neue Spieler zu uns gestossen, die eine grosse verstärkung sind…

jetzt bin ich erleichtert, und nicht so angespannt, jetzt kann ich mir denken: “wenn ichs nich mach , sind die anderen ja auch noch da”!!

eins würde ich nicht umbedingt tun:
ich würde ihm nicht so deutlich machen dasd er so unheimlich wichtig ist…

dann wird er vllt entschlossener…^^

lg Jones

 


Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Die neusten Beiträge auf elfmeter.de:

Tollhaus DFB-Abwehr: Wege aus der Krise

Duell der Unbesiegten

Saisonvorschau VfB Stuttgart

Münchner Dominanz

Zweite Bundesliga – Fast ein Premiumprodukt