elfmeter.de

Startgelder

Startgelder

StKie » 11.12.2007, 20:28
Aus dem Punkt Bambini-Hallenturniere und dem Beitrag von Torhammer heraus:

Mich interessiert, wie hoch die Startgelder bei Turnieren in anderen Regionen sind.

Bei uns (Schaumburg, Niedersachsen, ca. 25 km SW von Hannover):
Halle 10 – 20 (Bei 20 muß wirklich etwas geboten werden!)
Draußen 15 – 25

In Ausnahmen (z. B. gemieteter Socerpark) auch mal 30,–)

Je nach Startgeld gibt es dann Urkunden (für alle), Pokale, Medaillen, Prämien für Torwart, TS-König usw.


re: Startgelder

Torhammer » 11.12.2007, 20:36
Hallen- und Feldturnier Kosten bei uns in Hamburg 30 bis 40 Euro.
Als Preise Winken Medalien und für die ersten drei Mannschaften Pokale. Der Turnier Sieger erhält meistens noch ein Ball.

Bei einer Mini EM oder WM kostet der Spaß etwa 60 bis 80 Euro, hier bekommen die Kinder neben Medalien ein T-Shirt.


re: Startgelder

mickinho » 11.12.2007, 20:37
Hier im Rheinland (Köln/Bonn) beträgt das Startgeld 0 Euro. Wir haben schon an vielen Turnieren teilgenommen und es wurde nie Kohle verlangt.

Soccerhallen waren aber nicht dabei.


re: Startgelder

Morph » 11.12.2007, 20:42
Wir im Bodenseekreis zahlen in der Halle zwischen 15-35€ aber die meisten verlangen nur ca. 20 € und auf dem Feld so etwa auch 20-40 € aber bei 40€ ist dann ein Kasten Sprudel und eine Wurst pro Spieler und Trainer frei

und natürlich bekommen die Kids bei uns auch immer Urkunden oder Medaillen und einmal haben wir einen Pokal bekommen da waren wir aber auch erster. *freu*


re: re: Startgelder

StKie » 11.12.2007, 20:52
[quote=mickinho]Hier im Rheinland (Köln/Bonn) beträgt das Startgeld 0 Euro. Wir haben schon an vielen Turnieren teilgenommen und es wurde nie Kohle verlangt.

Soccerhallen waren aber nicht dabei. [/quote]

Und wie werden dann Medaillen, Pokale etc. finanziert?


re: re: re: Startgelder

mickinho » 11.12.2007, 21:17
[quote=StKie][quote=mickinho]Hier im Rheinland (Köln/Bonn) beträgt das Startgeld 0 Euro. Wir haben schon an vielen Turnieren teilgenommen und es wurde nie Kohle verlangt.

Soccerhallen waren aber nicht dabei. [/quote]

Und wie werden dann Medaillen, Pokale etc. finanziert?[/quote]

Das finanziert sich über die Einnahmen die für Verzehr eingenommen werden.


re: re: re: re: Startgelder

StKie » 11.12.2007, 21:45
[quote=mickinho][quote=StKie][quote=mickinho]Hier im Rheinland (Köln/Bonn) beträgt das Startgeld 0 Euro. Wir haben schon an vielen Turnieren teilgenommen und es wurde nie Kohle verlangt.

Soccerhallen waren aber nicht dabei. [/quote]

Und wie werden dann Medaillen, Pokale etc. finanziert?[/quote]

Das finanziert sich über die Einnahmen die für Verzehr eingenommen werden. [/quote]

Zum einen hat sich bei uns (leider) ein ausgiebiger Thermoskannentourismus eingebürgert. Zum anderen haben
wir beim Verzehr sehr niedrige Preise, sodaß sich das nicht rechnen würde.


re: re: re: re: re: Startgelder

mickinho » 11.12.2007, 22:19
Sorry, aber ich kenn es nicht anders. Bei uns in der Region gibt es keine Startgelder.


re: Startgelder

stefang1977 » 11.12.2007, 22:28
Ich habe bisher beides erlebt. In Aachen, Düren, Köln und Bonn werden meiner Erfahrung nach keine Startgelder erhoben. Zumindest habe ich bei Turnieren dort noch nie welches bezahlt. Grundsätzlich würde ich erstmal auch zu keinem Turnier fahren, bei den ich etwas zahlen muss. Wozu auch, man bekommt ja hunderte Einladungen, bei denen man nichts zahlen muss. :-)

Im Fußballverband Rheinland müssen wohl vom Verband her 10€ verlangt werden. Diese müssen aber nach dem Turnier an den Verband abgegeben werden. Ich habe jedoch erst ein Turnier dort teilgenommen und da war ich etwas überrascht, dass ich plötzlich Geld abtreten soll. Vielleicht ist hier ja jemand vom FVR der dies bestätigen kann.

Thermoskannentourismus gibt es bei uns nicht. Wir finanzieren durch unser Turnierwochenende fast die komplette Saison. Allein durch die Einnahmen beim Verzehr. Übrigens ich glaube die Cola kostet 50 oder 75 Cent. Wer sich dies gerne mal anschauen möchte, kann Himmelfahrt oder beim Hallenturnier im März gerne mit seiner Mannschaft vorbeischauen.

Ich habe ebenfalls mal eine Mannschaft in Braunschweig trainiert und musste dort bei den Hallenturnieren ebenfalls nichts zahlen. War aber sehr überrascht, dass nicht mal Kaffee vom Veranstalter angeboten wurde. Wie dämlich habe ich mir gedacht, da dadurch eine Menge Einnahmen vorloren gehen. Auch kein Wunder, wenn sich dort irgendwann der Thermoskannentourismus einstellen wird.


re: Startgelder

Torhammer » 11.12.2007, 22:53
Das habe ich ja noch nie gehört!
Wieso müssen den bei einem Freundschaftsturnier gebühren an den Verband gezahlt werden?

Meldegebühren für die Meisterschaftsspiele kann ich ja noch verstehen, aber für Freundschaftsturniere? Da habe ich kein Verständnis für.


re: Startgelder

Anton » 12.12.2007, 09:15
Der Fußballverband Rheinland (Kreis Westerwald Wied) veranstaltet eine Hallenmeisterschaft ab den F Junioren. Jede gemeldete Mannschaft hat somit Pflichtturniere und für jede gemeldete Mannschaft muss der Verein an den Verband ein Startgeld bezahlen, bei Freundschaftsturnieren ist mir allerdings nicht bekannt, das man an den Verband Geld zahlen muss!


re: Startgelder

stefang1977 » 12.12.2007, 09:34
Also ich war damals mit meiner Bonner Mannschaft im FV Rheinland unterwegs. Dies war also kein Pflichtturnier. Sehr merkwürdig. Aber mir fällt gerade auch ein, dass ich auch an einem Turnier in Linz teilgenommen habe, bei dem ich nichts gezahlt habe.


re: Startgelder

Benebambini » 13.12.2007, 21:45
Ich würde nie etwas für ein Turnier bezahlen, weil unsere Mannschaft bietet ja auch kostenfreie Turniere an. Wenn es um Geldgewinne geht, ist es was anderes aber Vereine zumindest unserer kommt kostengünstig an Pokale und Medallien (Fragt mal bei Schuster/Schlüsselmacher nach, die lecken sich die finger nach Vereinen). Weil viele Schuster/Schlüsselmacher etc. von Stammkundschaft leben. Wir finanzieren soweit alles über unsere Beiträge bzw. Sponsoren und anderen Spenden.

mfg

bene


re: Startgelder

Torhammer » 13.12.2007, 23:21
Bei uns im Norden ist es leider anders, Selbst die Vereins eigenen Schiedsrichter bekommen Geld!
Z.B.
Freundschaftsturnier auf dem Feld:
10 Mannschaften Spielen in zwei Gruppen zu je 5 Mannschaften.
Hier für benötigen wir 4 Schiedsrichter, die Insgesamt 80 Euro Plus Verpflegung Kosten. Dann folgen die Medalien und Pokale, auch hier fallen Kosten in höhe von rund 20 Euro pro Teilnehmende Mannschaft an.
Ohne Verkauf und Startgeld ist es in Hamburg nicht möglich ein Freundschaftsturnier zu Veranstalten.
Ich Selber habe Diverse Turniereinladungen von Schweden bis Süd-Tirol bekommen, es war aber noch kein Kostenloses Turnier Dabei. Es wurden immer Startgebühren von 20 bis 60 Euro, je nach Turnier erhoben.


re: Startgelder

stefang1977 » 14.12.2007, 00:54
@Torhammer:

Dann bekommst du hiermit deine erste Einladung zu einem kostenlosen Turnier!

Na ja, nicht ganz kostenlos, denn immer wäre eine Anreise von 500 km notwendig. ;-) Dafür könnten wir euch bestimmt in Gastfamilien unterbringen oder ihr zeltet am Sportplatz (falls erlaubt).


re: Startgelder

Feivel78 » 17.12.2007, 19:48
Also es ist wohl von Verein zu Verein verschieden, Antrittgeld habe ich persönlich auch noch nie bezahlt. Evtl aber der Vereinsvorstand .

Wie soll man blos die Pokale usw bezahlt werden. Natürlich über das die Getränke , Essen,
Es wird jeder Mannschaft zwar ein Kasten Wasser spediert aber das hält ja nicht die Eltern ab das andere zu kaufen.


re: Startgelder

Morph » 17.12.2007, 20:27
Dafür das wir meistens 20-25€ hinblättern kriegen wir eine urkunde und sonst nichts.
Das essen ist manchmal total überteuert also ich mein für einen lyonerwecken mit 2 Scheiben Lyoner zahlt kein normaler Mensch 1,50€ also bei uns am Tunier gabs Kaffee und Kuchen für je 1€ und getränke 1,50€ Saitenwurst auch so 1,50€ halbe Pizza für 2,50€ und ich mein da gabs dann auch was und wir haben kein Startgeld verlangt.
und trozdem bekam jede Mannschaft einen Pokal und jeder Spieler eine Medaille und ne Tafel Schokolade von Rittersport (naja war billiger da wir das Kistenweiße brauchten)


Turnierausstattung

StKie » 18.12.2007, 16:57
Hmmmm…
Also:
Kaffee 0,50, Cola 0,50 Waffel 0,50,
Brötchen 0,50, Snickers 0,80
Ich denke, das ist moderat…

Dafür gibt es dann Startgeld:
Halle 15,–
Urkunde für jeden
Medaillen für jeden, kleiner Pokal für die ersten 3 MS (G – E-Jugend)
Pokale für jede Mannschaft (ab D-Jugend)
Torschützenkönig-Pokal
Bester Torhüter-Pokal

Draußen 20,–
Urkunde für jeden
Medaillen für jeden
Großen Pokal (mind. 60cm) für den ersten

Ich denke, im Paket ist das fair!


re: Startgelder

Morph » 18.12.2007, 20:43
Davon träumen wir das es so billig ist
Naja ich finde 1€ für einen halben Liter Getränk ist auch noch im Rahmen und für ein Wecken kann es wegen mir auch mal 1€ sein aber dann will ich auch was dafür und nicht ein Brötchen des aussieht und schmeckt als wär es von gestern


re: Startgelder

Torhammer » 22.12.2007, 22:46
@stefang1977
Vielen Dank für die Einladung, du musst mir nur sagen wann und wo.


re: Startgelder

maxlux » 23.12.2007, 21:37
also ich finde dass sich in jedem verein ein paar jugendliche finden müssen die spass daran haben jüngere mannschaften zu pfeifen und medaillen und pokale müssen sich doch durch die einnahmen an trink- und essbuden auszahlen….


re: Startgelder

maxlux » 23.12.2007, 21:45
also ich finde dass sich in jedem verein ein paar jugendliche finden müssen die spass daran haben jüngere mannschaften zu pfeifen und medaillen und pokale müssen sich doch durch die einnahmen an trink- und essbuden auszahlen….


re: re: Startgelder

StKie » 24.12.2007, 08:55
2 Möglichkeiten:

1)
Hohe “Budenpreise” und kein Startgeld mit den
Risiken
- Verlust
- Thermoskannentourismus

2)
Niedrige “Budenpreise” und Startgeld mit dem
Risiko, daß das Zusammenstellen des Teilnehmer-
feldes schwieriger ist

Aktuelle Begebenheit:
Gestern und Vorgestern haben wir Hallenturniere (D1
und D2) gespielt. Es gab Pokale, die Budenpreise
waren niedrig. Die durchschnittliche anreisende
Mannschaft hatte 8 Spieler, 1 oder 2 Betreuer und 1
oder 2 Eltern.

Ohne Startgeld hätten wir satten Verlust gemacht
mit dem Ergebnis, dieses Turnier nächstes Jahr
nicht mehr zu spielen.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Die neusten Beiträge auf elfmeter.de:

Tollhaus DFB-Abwehr: Wege aus der Krise

Duell der Unbesiegten

Saisonvorschau VfB Stuttgart

Münchner Dominanz

Zweite Bundesliga – Fast ein Premiumprodukt