elfmeter.de

Spielform 5 gegen 5

Spielform 5 gegen 5

locke68 » 26.07.2010, 15:34
Hallo,

seit neuestem spielt man ja bei den Bambinis und f-Jugendlichen die Spielform 5 gegen 5, ohne Tore zu zählen auf kleinen Feldern.
Wie soll denn das gehen, ich dachte das wichtigste beim Fußball sind die Tore und das sich mit anderen zu messen.
Ihr merkt ich bin noch nicht lang Betreuerin und muß mich erst dran ran tasten.

Also: hat jemand von Euch schon Erfahrung mit dieser Spielform, bei uns im Verbadn wird dies erst dieses Jahr eingeführt und ich kann mir gar nicht vorstellen wie das gehen soll.

Wir haben 20 Kinder im training und am Spieltag sollen nur 5 spielen, was mach ich dann mit den anderen. Jede Woche andere mitnehmen ist ja auch komisch, die kleinen sollen doch lernen mit einander zu spielen und sich nicht jede Woche wieder auf neue einstellen.

also wer hat hier Erfahrung

gruß


re: Spielform 5 gegen 5

StKie » 27.07.2010, 12:01
[quote=locke68]Hallo,

seit neuestem spielt man ja bei den Bambinis und f-Jugendlichen die Spielform 5 gegen 5, ohne Tore zu zählen auf kleinen Feldern.
Wie soll denn das gehen, ich dachte das wichtigste beim Fußball sind die Tore und das sich mit anderen zu messen.
Ihr merkt ich bin noch nicht lang Betreuerin und muß mich erst dran ran tasten.

Also: hat jemand von Euch schon Erfahrung mit dieser Spielform, bei uns im Verbadn wird dies erst dieses Jahr eingeführt und ich kann mir gar nicht vorstellen wie das gehen soll.

Wir haben 20 Kinder im training und am Spieltag sollen nur 5 spielen, was mach ich dann mit den anderen. Jede Woche andere mitnehmen ist ja auch komisch, die kleinen sollen doch lernen mit einander zu spielen und sich nicht jede Woche wieder auf neue einstellen.

also wer hat hier Erfahrung

gruß[/quote]

“Ohne Tore zählen” heißt, daß die Ergebnisse nicht gemeldet und keine Tabellen geführt werden. Natürlich sollte es das Ziel sein, möglichst viele Tore zu schießen. Irgendwann ist es halt aufgefallen, daß superehrgeizige Eltern beim Stand von 9:0 für die eigene Mannschaft das zweistellige Ergebnis fordern und daß zur “Meisterschaft” ein tierisches Faß aufgemacht wird.

Zu 5:5 (je + TW): Es macht durchaus Sinn. Es ergeben sich mehr Ballkontakte und die Spielform fördert die persönliche Kreativität. Es wird das Prinzip “Tore schießen – Tore verhindern” in den Vordergrund gestellt.

Wenn Du 20 Kinder hast, frage ich mich, warum nur eine Mannschaft gemeldet wurde… Ich glaube, ob 5 oder 6 Feldspieler: bei 20 Kindern ist das völlig egal – Du hast auf jeden Fall zu viele Spieler. Wenn Du 2 Mannschaften meldest, können alle Kinder regelmäßig spielen. Einen Cotrainer hast Du bei der Anzahl hoffentlich (ansonsten wird das Training im Chaos enden), sodaß jeder mit einer Truppe zum Spieltag fahren kann.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Die neusten Beiträge auf elfmeter.de:

Tollhaus DFB-Abwehr: Wege aus der Krise

Duell der Unbesiegten

Saisonvorschau VfB Stuttgart

Münchner Dominanz

Zweite Bundesliga – Fast ein Premiumprodukt