elfmeter.de

Spieler abwerben E-Jugend

Spieler abwerben E-Jugend

mickinho » 08.06.2009, 21:25
Bisher war das für meine Mannschaft kein Thema, aber aktuell habe ich die Situation dass meine Leistungsträger Abwerbeversuchen eines anderen Vereines ausgesetzt sind.

Das ist eine blöde Situation wenn den Kindern Honig um den Mund geschmiert wird, sie könnten sich verbessern, obwohl dies gar nicht der Fall ist.

Wie ist das bei euch, reagiert da der Kreis und unterbindet so etwas, falls überhaupt möglich, oder hat man da einfach Pech gehabt?


re: Spieler abwerben E-Jugend

StKie » 08.06.2009, 22:22
Der Kreis kann da leider nichts machen – es wird ja nichts regel- oder sittenwidriges gemacht.

Bei mir gibt es bei Leistungsträgern seit der G-Jugend Abwerbeversuche. Meine Argumente dagegen sind:
- Wir sind leistungsmäßig in der Kreisspitze
- Die Mannschaft ist ein eingeschworener Haufen, hat eine tolle Stimmung und das Verständnis untereinander ist hervorragend
- Den Kindern wird etwas Besonderes geboten – Abschlußfahrten, Veranstaltungen und viel “Drumrum”

Besonders die letzten beiden Punkte ziehen immer wieder – die Kinder sind froh, in der Mannschaft spielen zu dürfen und wollen gar nicht weg!


re: Spieler abwerben E-Jugend

Torhammer » 08.06.2009, 23:27
In Hamburg ist das Abwerben von Spieler/Innen Verboten und wir vom Verband Bestraft. Aber auch hier gibt es eine Hintertür, solange kein Vereinsfunktionäre (Trainer, Jugendleiter usw.) Abwirbt ist es Legal.
Aber es ist, Glaube ich in ganz Deutschland üblich, das die Kinder abgeworben werden und daran wird sich auch nicht Ändern.
Dabei ist es Egal wie Stark die Mannschaft ist, wenn der andere Verein einen Besseren Namen oder Ruf hat wird sich die Abwerberei nicht Vermeiden lassen.


re: Spieler abwerben E-Jugend

Anton » 09.06.2009, 08:04
@mickinho,

ich gehe mal davon aus, dass es der gleiche Verein ist, der auch uns Spieler abwirbt. Leider kann man da nichts machen, es ist einfach nur ärgerlich!


re: Spieler abwerben E-Jugend

Morph » 09.06.2009, 18:35
Bei uns ist es auch verboten in den unteren Jugenden ab der C-Jugend wird der Spieler für die kommende Saison gesperrt udn darf nicht spielen

Ich hatte mal das Thema mit einem Trainer udn habe ihm klipp und klar gesagt das ich so etwas nicht gut finde und seither habe ich nichts mehr von ihm gehört

Problem ist nur wenn die Kinder sagen das sie wechseln wollten bringt es nichts mehr sich zu beschweren


re: Spieler abwerben E-Jugend

Feivel78 » 13.06.2009, 14:59
abwerben vom spielern ist auf der seinen seite immer kacke fürs eingene team keine frage. doch sollte man sich mit dem spieler den eltern evtl mit werbenden verein in verbindungsetzen um dem spieler das best mögliche zu geben. vorgespräche wo man die pros für seinen verein genannt werden ist doch selbstverständlich.

dem spieler steine in den weg legen finde ich richtig kacke, ändern das er wechselt wenn er das dann möchte wird man es dann auch nicht.

ob ein wechsel wirklich sinn macht wenn der verein in der “gleichen” liga spielt ist sicher ne andere frage. bei einem wechsel zu einem top 3 verein der stadt kann man im großen und ganzen immer raten.da es dort immer noch bessere möglichkeiten gibt den kindern was bei zubringen.


re: Spieler abwerben E-Jugend

Morph » 13.06.2009, 17:54
Ich sehe es auch so das man sich mit Eltern und dem anderen Verein zusammensetzen sollte.

Aber leider ist es oft bei uns so das zu unsren Kindern gesagt wird sie wären Leistungsträger und seien so gut wenn sie doch wechseln würden und dann hört man das sie in der 3 oder 4 Mannschaft nur spielen und die meistens noch eine Liga unter uns stehen bzw. in der selben Liga sind.
Macht es da auch noch Sinn?


re: Spieler abwerben E-Jugend

fussballheld » 13.06.2009, 20:03
In einem Hamburger Verein wurde einem türkischen Spieler in der F-Jugend ein neues Fahrrad vor die Nase gestellt und dem Vater ein paar Scheine in die Hand gedrückt und weg war er. Das weiß ich vom Bruder des Hamburger Trainers.
Irgenwann muß man sicherlich mal wechseln, damit man weiterkommt, aber doch nicht schon in der E-Jugend.
In der C-Jugend werden alle Nase lang Sichtungstrainings öffentlich angeboten.


re: re: Spieler abwerben E-Jugend

Feivel78 » 24.06.2009, 17:45
[quote=Morph]Ich sehe es auch so das man sich mit Eltern und dem anderen Verein zusammensetzen sollte.

Aber leider ist es oft bei uns so das zu unsren Kindern gesagt wird sie wären Leistungsträger und seien so gut wenn sie doch wechseln würden und dann hört man das sie in der 3 oder 4 Mannschaft nur spielen und die meistens noch eine Liga unter uns stehen bzw. in der selben Liga sind.
Macht es da auch noch Sinn?[/quote]

sagen wir mal so , sinn macht es sicher keinen wenn der spieler dann dauerhaft in der 3.oder 4. mannschaft spielt. ich würde einen spieler aber eher raten zu einem verein zu gehen wo die erste herrenmannschaft der bundesliga bis 3.liga spielt. da hat man immer bessere möglichkeiten.


re: re: Spieler abwerben E-Jugend

Feivel78 » 24.06.2009, 17:51
[quote=fussballheld]In einem Hamburger Verein wurde einem türkischen Spieler in der F-Jugend ein neues Fahrrad vor die Nase gestellt und dem Vater ein paar Scheine in die Hand gedrückt und weg war er. Das weiß ich vom Bruder des Hamburger Trainers.
Irgenwann muß man sicherlich mal wechseln, damit man weiterkommt, aber doch nicht schon in der E-Jugend.
In der C-Jugend werden alle Nase lang Sichtungstrainings öffentlich angeboten.
[/quote]

da macht man nichts dran aber so ist das halt , machen kannste daran nicht, ob es gut für den spieler ist mag ich nicht beurteilen. ob es nun gut ist in der e oder erst in der c zu wechseln weiß ich auch nicht würde saggen das es dann sinnvoll ist wenn man mit seinem team nicht weiter kommt,also zwar zu den besseren vereinen gehört aber es immer an der quali scheitert weil dann eben doch ca 5-10 teams besser sind in der klasse und kreis. da kann man doch lieber versuchen die neue spieler einzubauen und das restliche team weiterentwickeln.


re: re: re: Spieler abwerben E-Jugend

Morph » 25.06.2009, 18:59
[quote=Feivel78][quote=Morph]Ich sehe es auch so das man sich mit Eltern und dem anderen Verein zusammensetzen sollte.

Aber leider ist es oft bei uns so das zu unsren Kindern gesagt wird sie wären Leistungsträger und seien so gut wenn sie doch wechseln würden und dann hört man das sie in der 3 oder 4 Mannschaft nur spielen und die meistens noch eine Liga unter uns stehen bzw. in der selben Liga sind.
Macht es da auch noch Sinn?[/quote]

sagen wir mal so , sinn macht es sicher keinen wenn der spieler dann dauerhaft in der 3.oder 4. mannschaft spielt. ich würde einen spieler aber eher raten zu einem verein zu gehen wo die erste herrenmannschaft der bundesliga bis 3.liga spielt. da hat man immer bessere möglichkeiten. [/quote]

Ja sobald die erste Herrenmannschaft in der 1.-3. Liga spielt kann es eine gute Möglichkeit sein aber das ist dieser Verrein leider nicht

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Die neusten Beiträge auf elfmeter.de:

Tollhaus DFB-Abwehr: Wege aus der Krise

Duell der Unbesiegten

Saisonvorschau VfB Stuttgart

Münchner Dominanz

Zweite Bundesliga – Fast ein Premiumprodukt