elfmeter.de

Kondition-und Bewegungskoordiantion

Kondition-und Bewegungskoordiantion

oldlion43 » 18.07.2005, 05:33
Hallo an die Forumteilnehmer

bin neu hier und moechte mich erst mal vorstellen.
Ich bin selbst seit fast 40 jahren aktiv und betreue seit 6 Jahren Jugendfussballmannschaften auf Kleinfeld in einen kleinen Dorfverein.
Ab der neuen Saison werde ich zusammen mit nen Kollegen erstmals die D-Jugend auf Grossfeld betreuen.
Deswegen waer ich fuer tips darueber dankbar.

Besonders intressieren mich Tips und hinweise bezueglich Konditionsarbeit und hier besonders Belastungsgrenzen bei 11 und 12 jaherigen, (einige werden jetzt sicher schreiben, man muss sich da bei den heranwachsenden keine Gedanken machen, die laufen sowieso den ganzen tag und wenn sie nicht mehr koennen, hoeren sie von alleine auf)
Dies ist meines Erachtens teilweise richtig, aber meine Erfahrungen zeigen, dass Kinder auch hier total verschieden sein koennen und es durchaus Kidz in diesen alter gibt, denen man den Spass am Laufen vermitteln soll.
Sehr speziell wuerde mich intressieren, ob der Puls bei Belastung in diesen Alter schon aehnlich reagiert wie bei Erwachsenen, d.h. dass er nicht hoeher als ein gewisser Wert kommen soll, um nicht zu uebersaeuern.
Desweiteren haben wir vor, mit den kidz viel auf Bewegungskoordination zu arbeiten, weil ich da bei einigen grosse Defizite sehe und ich den Eindruck habe, dass dieses alter, verbunden mit den laengeren Laufwegen auf Grossfeld, so der Uebergang ist vom “kindlichen Laufen” aufs sportliche “Erwachsenenlaufen”.
Zum Beispiel machen einige meiner Jungs viel zu grosse Schritte beim schnellen Laufen, besonders, wenn sie muede werden oder wenn sie besonders schnell sein wollen.
Wie lernt man richtig “laufen, sprinten” mit und vielleicht auch ohne Ball, jedoch spielerisch.
Ich kenne einige Bewegungskoordinationsuebungen mit Ball , aber ueber Ratschlaege und Verweise auf Lektueren waere ich dankbar.

Danke im Voraus fuer eure Hilfe


Re: Kondition-und Bewegungskoordiantion

stefang1977 » 18.07.2005, 15:53
Mit dem Training ab D-Jugend kenne ich mich nicht wirklich gut aus, deswegen lass ich das wohl mal mit den Tipps bezueglich Belastungsgrenzen und Konditionstraining.

Fuer interessante Uebungen mit Hinblick auf Koordination habe ich damals 2 Videos bekommen. Ich glaube die gab es bei Saller. Koordinationstraining I & II. Oder so aehnlich. Bei naeherem Interesse schreib mir eine Email.


Re: Kondition-und Bewegungskoordiantion

MWA » 18.07.2005, 20:28
D- Jugend: Das Goldene Lernalter!

Koordination schulst du, indem du so viele verschiedene Aufgaben wie möglich stellt, z.B.:
-Turnen (Rolle, Handstand, Kopfstand, …)
-Geschicklichkeitsübungen (Balance, Seilspringen,…)
-Konzentrationsübungen (Rythmen klatschen, …)
-Orientierung (im Lauf Drehen, Richtungsänderungen, …)

Mehr fällt mir spontan jetzt nicht ein.

Wenn ein Gefühl für den eigenen Körper, für die Bewegung da ist, dann kann man auch Laufbewegungen leichter koordinieren lernen.
Wenn du viele Laufübungen und Laufspiele anbietest und immer wieder auf vorteilhafte Techniken hinweist, dann wird das langfrsitig von Erfolg gekrönt sein.
Laufübungen gibt es viele, bis hin zu etwas gemeinenen:
Tor auf Mittellinie stellen, Torschüsse von etwa 15m (Spannstoß!) aus Dribbling fordern. -Was meinst du, was die Spieler laufen müssen, um ihre Bälle wiederzuholen.
[der DFB sieht soetwas allerdings gar nicht gerne, die Jungs finden es aber interessanter als Runden drehen]

Kondition:
Laufen ist in Ordnung, aber nicht übertreiben! Im Prinzip läuft alles wie bei Erwachsenen ab: Nicht zu schnell laufen, sondern so, dass man mindestens 30 min durchhält. Wenn man nach dem Ausdauertraining Krämpfe hat, ist was falsch gewesen.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Die neusten Beiträge auf elfmeter.de:

Tollhaus DFB-Abwehr: Wege aus der Krise

Duell der Unbesiegten

Saisonvorschau VfB Stuttgart

Münchner Dominanz

Zweite Bundesliga – Fast ein Premiumprodukt