elfmeter.de

Hilfe Spielsystem und Regelwerk

hilfe Spielsystem und Regelwerk

jens2069 » 06.06.2010, 17:47
Hallo
Da man hier echt gute tipps bekommt brauche ich nun noch mal welche.

1.E-Jugend Kleinfeld Spielsystem.
Ich spiele meistens ein 3-2-1 oder 2-3-1.Jetzt habe ich zwei teams gesehen die ein 3-3 oder ein 1-3-2 system spielen und meinen das schläg der dfb vor.
Welchen sinn steckt hinter dem 3-3 oder 1-3-2 ???
Und wie kann man das vermitteln.

2.Regelwerk.
Wir treffen immer wieder auf Teams die ein festes regelwerk haben.Mit geldstrafen oder andere sanktionen und damit angeblich gut fahren.
frage wie könnt so was genau aussehen und ist geldstrafe oder disziplin strafen vorteil haft.???
(Eine Mannschaft hat folgende Regeln)Bitte um weitere gute meinunge und tipps

[quote]Zu spät zum Training nach 16:00 Uhr 0,50 Euro
Unentschuldigt Fehlen im Training 1,00 Euro
Zu spät zum Treffpunkt der Spiele 0,50 Euro
Unentschuldigt fürs Spiel 5,00 Euro

5 Minuten wegen Meckern Tätlichkeit 10,00 Euro

Sachen vergessen (Schienbeinschoner, Handtuch, etc.) 0,50 Euro
Sachen vergessen (Schienbeinschoner,etc) bei Spiel 1,00 Euro

Nicht duschen nach dem Training 2,00 Euro
Nicht duschen nach dem Spiel 2,00 Euro

Beleidigung eines eigenen Spielers (Spiel) 2,00 Euro
Beleidigung eines eigenen Spielers (Training) 0,50 Euro
+Aufräumen

Schuhe nicht geputzt zum Training 0,50 Euro
Schuhe nicht geputzt beim Spiel 1,00 Euro

Trikot nicht umdrehen, nicht im Koffer Koffer einräumen
[/quote]


re: hilfe Spielsystem und Regelwerk

sefa » 07.06.2010, 09:44
[quote]1.E-Jugend Kleinfeld Spielsystem.
Ich spiele meistens ein 3-2-1 oder 2-3-1.Jetzt habe ich zwei teams gesehen die ein 3-3 oder ein 1-3-2 system spielen und meinen das schläg der dfb vor.
Welchen sinn steckt hinter dem 3-3 oder 1-3-2 ???
Und wie kann man das vermitteln.[/quote]

Spiel keins der systeme
Spiel ein 1-3-2 system du wirst sehen wie das abgeht

[quote]2.Regelwerk.
Wir treffen immer wieder auf Teams die ein festes regelwerk haben.Mit geldstrafen oder andere sanktionen und damit angeblich gut fahren.
frage wie könnt so was genau aussehen und ist geldstrafe oder disziplin strafen vorteil haft.???
(Eine Mannschaft hat folgende Regeln)Bitte um weitere gute meinunge und tipps[/quote]

Ist doch gut das regelwerk noch sehr mild.Nimm das ruhig


re: hilfe Spielsystem und Regelwerk

StKie » 08.06.2010, 17:33
Oh, Mann – da kommen wieder Experten, wie sefa aus den Löchern…

Bitte keine Geldstrafen, keine derartigen Sanktionen. Am Ende kriegen die Kinder einen Rüffel und müssen ihr Taschengeld opfern, weil Papa und Mama das nicht auf die Reihe gekriegt haben.

Das 3-3 wird vom DFB empfohlen, weil sehr viel in Raumdeckung gespielt wird. Mit entsprechendem Spielermaterial ist das auch möglich.

Ich trainiere derzeit eine E-Jugend in der höchsten Kreisspielklasse. Einen “Libero” kann ich da nicht mehr stellen – werde ich auch nicht. Nächste Saison geht es aufs 11er-Feld und da wird gleich mit 4er-Kette gespielt. Ich habe keine Lust, den Kindern den Libero wieder aus den Köpfen zu puhlen.

Zum System:
Ich spiele in der E-Jugend ein 2-1-2-1. Je nach Gegner ziehe ich auf 3-3 zurück oder lasse 2-1-3 spielen, da ich einen sehr laufstarken Spielgestalter vorne drin habe.


re: hilfe Spielsystem und Regelwerk

jens2069 » 10.06.2010, 20:05
Stikie
meinst du man sollte eher so strafen wie aufräumen laufen etc machen???

zum System kann man die ausrichtung des 3-3 irgetwo nachlesen??? damit ich weis welchen sinn es macht ohne sturm zu spielen.

Ich spiele bisher hinten mit raute.
1-2-1-2

[quote]
Oh, Mann – da kommen wieder Experten, wie sefa aus den Löchern…

Bitte keine Geldstrafen, keine derartigen Sanktionen. Am Ende kriegen die Kinder einen Rüffel und müssen ihr Taschengeld opfern, weil Papa und Mama das nicht auf die Reihe gekriegt haben.

Das 3-3 wird vom DFB empfohlen, weil sehr viel in Raumdeckung gespielt wird. Mit entsprechendem Spielermaterial ist das auch möglich.

Ich trainiere derzeit eine E-Jugend in der höchsten Kreisspielklasse. Einen “Libero” kann ich da nicht mehr stellen – werde ich auch nicht. Nächste Saison geht es aufs 11er-Feld und da wird gleich mit 4er-Kette gespielt. Ich habe keine Lust, den Kindern den Libero wieder aus den Köpfen zu puhlen.

Zum System:
Ich spiele in der E-Jugend ein 2-1-2-1. Je nach Gegner ziehe ich auf 3-3 zurück oder lasse 2-1-3 spielen, da ich einen sehr laufstarken Spielgestalter vorne drin habe.[/quote]


re: re: hilfe Spielsystem und Regelwerk

StKie » 12.06.2010, 16:56
Generell sollte es für Dinge keine Strafen geben. Einzige Ausnahme ist das unentschuldigt Fehlen – gerade bei Spieltagen. Dann bringt aber auch nur eine “interne Sperre”, also 1 Spiel aussetzen etwas.

“Strafen” müssen bei Kindern generell einen Bezug zur “Tat” haben. Ansonsten verstehen sie das nicht. Und das Zuspätkommen zum Training ist Strafe genug, wenn alle Kinder den Nachzügler anglotzen…

In älteren Jugenden kommt das Thema von selbst durch. Wer will schon freiwillig mit schmutzigen Schuhen spielen???

Zum 3:3: es wird generell empfohlen und hat – entsprechendes Spielermaterial vorausgesetzt – auch Vorteile bei der Entwicklung der Spieler, besonders im Bereich der E-Junioren bevor es auf das Großfeld geht:
- Strenger Bezug zur Raumdeckung inkl. Vor-/Zurückverschieben der Mannschaftsteile
- Links/Rechts-Verschiebung wird vereinfacht und ist fehlertoleranter
- Leichtere taktische Schulung in Zonen
- Betonung des Flügelspiels
- Kompakter Mannschaftsverbund
- Große Möglichkeit, selber zu agieren, da bei eigenem Ballbesitz der komplette Verbund leicht aufrücken kann

Der Nachteil ist, daß für dieses System ein leistungsmäßig gleichmäßig hoher Kader vorhanden sein muß. Ansonsten kriegen die Spieler das nicht auf die Reihe ODER einzelne, herausragende Spieler werden in ein Schema von deutlich schwächeren Spielern gepresst und gleichen sich deren Niveau an.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Die neusten Beiträge auf elfmeter.de:

Tollhaus DFB-Abwehr: Wege aus der Krise

Duell der Unbesiegten

Saisonvorschau VfB Stuttgart

Münchner Dominanz

Zweite Bundesliga – Fast ein Premiumprodukt