elfmeter.de

Gelbe und Rote Karten in Jugendbereich

Gelbe und Rote Karten in Jugendbereich

Lukutus » 22.09.2006, 16:11
Ich habe da mal eine Frage.

Ab welcher Jugend gibt es eigentlich Karten?

Ich frage weil einer meiner Spieler ( F- Junioren) beim
letzten Heimspiel eine rote Karte bekommen hat obwohl er vorher weder ermahnt noch für eine Zeitstrafe vom Platz gestellt wurde.
Er hat auch nichts zum Schiri gesagt da ich ca 6 m vom Geschehen entfernt war.
Und für einen normalen Rempler der ja immer wieder vorkommt eine rote Karte zu geben finde ich erstens sehr übertrieben und außerdem gibt es in der F-Jugend doch noch keine Karten.
Oder bin ich da falsch informiert?
Als ich den Schiri nach dem Spiel zur Rede gestellt hatte, sagte er zu mir er hätte ihn vom Platz gestellt
weil er das Gefühl gehabt hatte der Spieler würde gleich ausflippen.

Was sagt ihr zu diesem Fall?

Im vorraus schon einmal vielen Dank für eure Antworten.


re: Gelbe und Rote Karten in Jugendbereich

tomse » 23.09.2006, 12:10
Hi Lukutus.

Ich habe jetzt gerade Mal die [url=http://www.berliner-fussball.de/satzuord/jugord_upload_20dez2005.pdf]Jugendordnung des Berliner Fußballverbansdes[/url] zur Hilfe genommen und es sieht aus, als gäbe es die Karten immer.

Die einzige Einschränkung die ich finde (§18 ) lautet:
[quote]
Gegen G-, F-, E- und D-Junioren dürfen nur Erziehungsmaßnahmen
verhängt werden. Persönliche Strafen gemäß § 7 Rechtsordnung oder
andere Strafvorschriften sind nicht zulässig.
Eine Erziehungsmaßnahme kann auch ein befristetes Verbot der
Teilnahme am Spielbetrieb sein.
[/quote]

Ich denke aber einer der anderen Mitleser kann Dir hier fundiertere Auskunft geben.

Gruß
Tomse


re: Gelbe und Rote Karten in Jugendbereich

teamer » 14.11.2006, 09:17
Habe beim DFB hierzu was gefunden, weil es mich selbst auch interessiert hat.
Junior-Ecke

——————————————————————————–
Vereinfachte Spielregeln für den Kinderfußball
(Bambini bis E-Junioren)

Abseits ist aufgehoben!
Keine Rückpassregel für die Torhüter!
Es gibt nur direkte Freistöße, ein Strafstoß (nur in Sonderfällen bei schweren Regelverstößen in Tornähe) erfolgt aus einer Distanz von 8 Metern!
Der Abstoß kann auch als Abwurf erfolgen!
Auf das Zeigen einer Gelben oder Roten Karte wird verzichtet, den jungen Spielern wird stattdessen der Regelverstoß kurz erklärt!
Es dürfen unbegrenzt viele Spieler/Spielerinnen in einer Spielpause eingewechselt werden. Wiederholtes Ein- und Auswechseln ist erlaubt!
Bei den Bambini und F-Junioren hat ein falscher Einwurf keine Konsequenz, das Spiel läuft weiter. Bei den E-Junioren bekommt der Spieler die Möglichkeit, den Einwurf nach einer Erklärung (“Mit beiden Händen über Kopf”) durch den Spielleiter zu wiederholen.
Es wird mit folgenden Ballgrößen gespielt:
G-Junioren: Leichtspielball Größe 4 (290 g)
F-Junioren: Leichtspielball Größe 5 (290 g)
E-Junioren: Leichtspielball Größe 5 (290 g)
D-Junioren: Leichtspielball Größe 5 (350 g)

Deine Anfrage ist zwar schon ne Weile her, aber vielleicht interessiert es ja noch einige mehr!

Gruß
teamer


re: Gelbe und Rote Karten in Jugendbereich

teamer » 14.11.2006, 09:22
Habe beim DFB hierzu was gefunden, weil es mich selbst auch interessiert hat.
Junior-Ecke

——————————————————————————–
Vereinfachte Spielregeln für den Kinderfußball
(Bambini bis E-Junioren)

Abseits ist aufgehoben!
Keine Rückpassregel für die Torhüter!
Es gibt nur direkte Freistöße, ein Strafstoß (nur in Sonderfällen bei schweren Regelverstößen in Tornähe) erfolgt aus einer Distanz von 8 Metern!
Der Abstoß kann auch als Abwurf erfolgen!
Auf das Zeigen einer Gelben oder Roten Karte wird verzichtet, den jungen Spielern wird stattdessen der Regelverstoß kurz erklärt!
Es dürfen unbegrenzt viele Spieler/Spielerinnen in einer Spielpause eingewechselt werden. Wiederholtes Ein- und Auswechseln ist erlaubt!
Bei den Bambini und F-Junioren hat ein falscher Einwurf keine Konsequenz, das Spiel läuft weiter. Bei den E-Junioren bekommt der Spieler die Möglichkeit, den Einwurf nach einer Erklärung (“Mit beiden Händen über Kopf”) durch den Spielleiter zu wiederholen.
Es wird mit folgenden Ballgrößen gespielt:
G-Junioren: Leichtspielball Größe 4 (290 g)
F-Junioren: Leichtspielball Größe 5 (290 g)
E-Junioren: Leichtspielball Größe 5 (290 g)
D-Junioren: Leichtspielball Größe 5 (350 g)

Deine Anfrage ist zwar schon ne Weile her, aber vielleicht interessiert es ja noch einige mehr!

Gruß
teamer


re: Gelbe und Rote Karten in Jugendbereich

Anton » 15.11.2006, 10:07
Hallo zusammen,

die DFB Leitlinie sollte überall verbindlich sein, ist sie aber leider nicht.

[b]“Als ich den Schiri nach dem Spiel zur Rede gestellt hatte, sagte er zu mir er hätte ihn vom Platz gestellt
weil er das Gefühl gehabt hatte der Spieler würde gleich ausflippen.”[/b]

Da ja in der Regel der Betreuer der Auswärtsmannschaft pfeift, sieht es hier eher so aus als wollte da jemand etwas nachhelfen um zu gewinnen. Der Schiedsrichter ist nicht nur zum pfeifen da, sondern auch er hat den Job den Kindern friedliches Spiel zu vermitteln und Regelverstöße zu erklären. Hat man wirklich mal einen Kandidaten auf dem Feld, der dazu neigt anderen ABSICHTLICH weh zu tun (gibt leider auch aber sehr selten) sagt dem Trainer bei der nächsten Spielunterbrechung, dass er den Spieler erst einmal austauscht und etwas beruhigt. Normalerweise ist die Situation dann entschärft.

Gruß
Anton

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Die neusten Beiträge auf elfmeter.de:

Tollhaus DFB-Abwehr: Wege aus der Krise

Duell der Unbesiegten

Saisonvorschau VfB Stuttgart

Münchner Dominanz

Zweite Bundesliga – Fast ein Premiumprodukt