elfmeter.de

Fussball-Müde

Fussball-Müde

Demo » 04.03.2010, 21:38
Hallo an alle. Was macht ihr gegen “Fussball-Müdigkeit” ? Also man sagt das ja manchmal so, das man Müde ist. Wenig Lust auf Training, wenig Elan beim Training, wenig Lust überhaupt ein vernünftiges Training vorzubereiten. Ich finde man wirkt dann auch vor den Spielen während der Ansprache wenig Motivierend. Ich glaube manchmal hat jeder mal so eine Phase, oder? Was hilft euch wieder Fussball Hungrig zu werden?


re: Fussball-Müde

Fanti » 09.03.2010, 08:37
Bei mir wirkt am besten sich an die bisherigen schönen Trainingseinheiten zu erinnern.

Wie siehts bei deinem Verein mit Ehrenamtsehrungen aus? gibt es bei euch einen Ehrenamtsbeauftragten? Das fördert zumindest die langzeitmotivation ein stück :-)


re: Fussball-Müde

Demo » 10.03.2010, 18:12
Ja es gibt schon Ehrenamts Ehrungen, aber darauf schiele ich nicht wirklich. Hat sonst noch jemand gute Tipps? Einer meiner Trainer Kollegen schaut sich in so einem Fall dann immer “Deutschland ein Sommer Märchen” auf DvD an… ich hab den Film zwar nicht aber ich glaub nicht das es helfen würde, der Film hat schließlich kein Happy End. Ein Besuch im Stadion wäre bestimmt auch noch eine Möglichkeit.

Oder einfach mal was komplett anderes machen???


re: Fussball-Müde

Feivel78 » 15.03.2010, 23:45
also du bist fußallmüde oder einzelne spieler oder die gesammte mannschaft?

wenn du es nur alleine bist wirst du denke ich am besten wissen was dich ablengt, hast du einen co trainer ? solltest du diese haben lasse ihn das trainer leiten und bleibe einfach mal zu hause. solltest du keinen co-trainer haben, dann lass die kids am besten nach einer kurzen einleitung , also nach dem “warm” machen einfach ein kleines turnier spielen . kannst ja kleine mannschaften machen und sie dann gegeneinandere spielen lassen. damit die anderen keinen Warte zeit haben eben zwei felder aufbauen. oder eben mit der rest der gruppe torschuß übungen machen.

Wenn einzelne spieler keine lust haben , dann lass sie zu hause aber nicht als strafe sondern eben um sich abzu lenken. wenn die gesamte mannschaft kein bock hat nach ner niederlage hatte ich das auch schon mal dann gehe mit den spielern eben schwimmen oder mach was anderes was nix mit fußball zu tun hat, lass sie zb handball spielen.


re: Fussball-Müde

Demo » 19.03.2010, 12:03
Also ich meinte mit Fussball-Müde schon den Trainer. Ich trainiere eine B-Jugend, ich würde nicht sagen das meine Spieler Fussball-Müde sind, bei denen stehen halt auf Grund ihrers Alters und aufgrund der modernen Zeit in der wir Leben einfach andere Interessen im Vordergrund. Fussball ist nicht mehr an erster,zweiter oder dritter Stelle…bei einigen wohl nicht mal mehr in den Top Ten.

Das ist glaube ich auch der Grund warum ich etwas Fussball-Müde bin da viele Jungs einfach nicht mehr zu begeistern sind. Allerdings muss ich sagen das sich die Situation schon wieder verbessert hat. Ich habe viel mit den Jungs vorm Training gesprochen, wir haben die Strafen für unpünktlickeit angezogen (kein Geld,sondern Laufeinheiten,Sprints o.ä.) der Kapitän und sein Vertreter übernehmen die ersten 10 min. im Training und leiten das Warm up und ich muss wirklich sagen das es deutlich besser geworden ist. Hinzu kommt das wir letzte Woche Sonntag 3:0 gewonnen haben und das Team wieder auf einen guten weg ist.

Also was mir persönlich geholfen hat um wieder richtig Fussball-Lust zu bekommen war zum einen das anschauen von früheren Erfolgreichen Spielen meiner Lieblingsmannschaft und vor allem viel,viel,viel reden mit anderen Trainern im Verein und anderen Vereinen.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Die neusten Beiträge auf elfmeter.de:

Tollhaus DFB-Abwehr: Wege aus der Krise

Duell der Unbesiegten

Saisonvorschau VfB Stuttgart

Münchner Dominanz

Zweite Bundesliga – Fast ein Premiumprodukt