elfmeter.de

Eckbälle in der G-Jugend

Eckbälle in der G-Jugend

PatrickKenzie » 10.02.2009, 09:02
Hi,

ich weiß, dass von Kreis zu Kreis unterschiedlich verfahren wird. In unserem Kreis ist es so, dass in der G-Jungend keine Ecken geschossen werden sollen.

Allerdings habe ich so meine Schwierigkeiten mit dieser Regel. Die Konsequenz daraus ist nämlich, dass die Kinder von den Trainern gesagt bekommen, den Ball ins eigene Toraus zu schießen, nur um jedem Zweikampf aus dem Wege zu gehen, der in Tornähe zu gefährlichen Szenen führen könnte.

Ich lasse im Training immer mit Ecke spielen und die Kinder sollen bei Spielen auch nicht den Ball ins eigene Toraus ballern.

Mittlerweile zeigen fast alle Kinder, dass sie sich aus diesen Situationen befreien können, wenn sie in der Nähe der Torlinie angegriffen werden. Sie spielen den Ball mitlerweile auch nicht mehr vor das eigene Tor, sondern befreien sich über aussen.

Dass viele Kinder Schwierigkeiten mit der Ausführung einer Ecke haben könnten, glaube ich nicht. Meine Erfahrung besagt, dass im älteren G-Jugendalter die Kinder das auf jeden Fall können. Im jüngeren Jahrgang kann man ja stattdessen einen Einwurf von der Ecke ausführen.

Es geht auch nicht so sehr um die Ecke, sondern darum, dass die Kinder so nicht mehr angehalten werden, den Ball ins Toraus zu schießen. Der Trainer muss sich mehr Mühe geben, den Kindern Lösungen aufzuzeigen von denen die Kinder auf alle Fälle profitieren werden.

Was meint Ihr das dazu?


re: Eckbälle in der G-Jugend

Torhammer » 10.02.2009, 10:07
Bei uns in HH wird in allen Altersklassen mit Eckbällen gespielt.
Ich finde es auch Ok.

Die Kinder Lernen dabei von Anfang an, dass der Ball nicht Unnötigerweise ins Toraus gespielt wird, sondern suchen eine andere Lösung (Herausspielen oder Seitenaus).


re: Eckbälle in der G-Jugend

StKie » 10.02.2009, 11:40
Bei uns (Schaumburg/Niedersachsen) werden natürlich die Ecken normal gespielt – ich sehe auch keinen Sinn darin, auf Ecken zu verzichten.

Wenn die Kinder noch nicht so weit schießen können, müssen die Mitspieler halt näher ran. Ansonsten müsstet Ihr ja auch auf Einwürfe verzichten – weil die Kinder nicht so weit werfen können…

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Die neusten Beiträge auf elfmeter.de:

Tollhaus DFB-Abwehr: Wege aus der Krise

Duell der Unbesiegten

Saisonvorschau VfB Stuttgart

Münchner Dominanz

Zweite Bundesliga – Fast ein Premiumprodukt