elfmeter.de

Damenmannschaft

Damenmannschaft

Markus83 » 24.10.2005, 13:32
Hallo Leute!

Ich trainiere seit 2 Wochen eine “Damenmannschaf” (12 – 17 jährige)
Diese “Damen” haben noch NIE an einen Ball getreten!

Hat eine Vorschläge wie man da am besten anfängt mit dem Training ohne das sie den Spaß und die Lust daran verlieren???

Es sind 25 Mädels die auf dem Platz rumrennen. Und vom kreischen und geschreie usw. usw. tun mir schon die Ohren weh.

Bitte helft mir!

Danke schon mal

Gruß, Markus


Re: Damenmannschaft

stefang1977 » 25.10.2005, 21:33
25 Mädels und dann noch vom Alter so weit gestreut? Nette Herausforderung. Ohne jegliche Erfahrung damit zu haben, würde ich dir raten mal unter www.dfb.de bei den Trainingsvorschlägen zu schauen.

Wenn du sagst, die haben noch nie gegen einen Ball getreten, musst du wohl auch von ganz vorne anfangen. Es gibt viele verschiedene Spiele die der Ballgewöhnung dienen. Die machen jedem Spaß.

Damit die Mädels vielleicht schneller einen Fortschritt machen, kannst du auch Hausaufgaben aufgeben. Hängt natürlich davon ab, mit wieviel Herz sie wirklich dabei sind. Zeige ihnen eine bestimmte Bewegung, fang einfach an (vielleicht nicht mit dem Okocha-Trick) und dies sollen sie dann täglich üben. Da reichen in der Regel 2-3 Minuten am Tag.

Ansonsten wünsch ich dir viel Spaß. :-)


Re: Damenmannschaft

Carsten » 30.10.2005, 18:59
Seit langem schaue ich mal wieder rein!

Hallo Markus 83,

also eins muss ich dir ja lassen. Alle sind hier am rumeiern, wie schwer Sie es doch haben.
Aber Du hast die mit Abstand die grösste Herausforderung angenommen. Nichts gegen deine Mädels, aber gleich 25. Ist das nicht ein bisschen viel auf einmal? Und dann noch NIE gekickt. Hammer!!!
Meine Empfehlung: Schaut doch einfach mal beim Training einer höherklassigen Herrenmannschaft zu, damit Sie mal sehen und hören, wie es da so überhaupt zugehen sollte.

Ich hoffe Du stehst das durch….

Gruss Carsten


Re: Damenmannschaft

carew » 05.11.2005, 23:43
Hallo!
Ich bin in einer ähnlichen Situation. Ich trainiere jetzt seit ca. 2 Monaten eine Mädchenmannschaft (8-13 jährige), sind auch alles Anfänger, aber mit viel Spaß dabei. Du musst wirklich mit Grundlagen, vorallem mit Passen, Schießen und überhaupt Ballgefühl, anfangen. Wenn du Übungen suchst, sind auf www.dfb.de, die für die F- und E-Junioren ganz gut geeignet. Aber noch nicht zu komplex, die müssen sich erstmal voll auf den Ball konzentrieren. Ansonsten lass sie einfach viel spielen. Und dann nicht 11 gegen 11, sondern lieber auf zwei oder drei kleinen Feldern 3 gegen 3, 4 gegen 4 oder so ähnlich. Dann sind alle voll im Spiel integriert und die Mitspieler und das Spielfeld sind leichter überschaubar. Nebenbei kannst denen dann auch schon etwas die Regeln erklären, wie jetzt gibts Einwurf, Eckbal, Abstoss etc. Im Training liefen bei mir dann auch immer alle zuerst wie in der G-Jugend zum Ball. Aber das legt sich recht schnell. Letzte Woche haben wir unser erstes Freundschaftsspiel gemacht und das sah wirklich schon ganz gut aus. Naja, und Geduld brauchst du wirklich :-) Manche kommen halt nur zum Training um sich zu unterhalten…


re: Damenmannschaft

Chrissi1 » 11.10.2006, 20:10
Hallo, ich habe das gleiche Problem. Ich trainiere seit neuestem eine Mädchenmannschaft von 10-17 Jahren, die meisten haben noch nie Fußball gespielt und es sind ca. 30 Mädls. Was kann ich da im Training am besten machen? Und vor allem beim ersten Training?
Und ich muss noch dazu sagen dass ich selber erst 15 bin.

Mit Atworten würdet ihr mir echt helfen.
Mfg Chrissi

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Die neusten Beiträge auf elfmeter.de:

Tollhaus DFB-Abwehr: Wege aus der Krise

Duell der Unbesiegten

Saisonvorschau VfB Stuttgart

Münchner Dominanz

Zweite Bundesliga – Fast ein Premiumprodukt