elfmeter.de

Ballgröße

Ballgröße

M64 » 09.07.2005, 11:12
Hallo,
ich bin hier neu im Forum und hab da mal eine Frage.
Ich übernehme im September unsere F-Jugend. Jetzt hatte ich mit den anderen “Trainern” unseres Vereines bei der letzten Trainersitzung eine Diskussion über die Ballgröße und das Gewicht.
Ich bin der Meinung, allerdings alleine, das F-Jugendliche nicht mit Erwachsenen Bälle trainieren sollten, sondern mit Größe 4 oder 5er Light. Ich würde jetzt gerne unsere “Trainer” davon überzeugen, das die kleineren Bälle besser sind. Könnt ihr mir da eure Erfahrungen schildern? Und wie seht ihr das?

Gruß Matthias


Re: Ballgröße

stefang1977 » 09.07.2005, 14:38
Bei uns im Verband (Westdeutscher Fussball- und Leichtathletikverband) sollte in der F-Jgd mit Leichtball, max. Groesse 4 gespielt werden. Dies schreibt zumindest der Anhang der Jugendspielordnung vor.

http://www.wflv.de/fileadmin/downloads/satzung/ar-h-jspo.pdf

Ich weiss ja nicht wo du her kommst, jedoch findest du dort auch interessante Sachen ueber Spielfeldgroesse etc. Denn wenn eure Trainer schon ueber Ballgroesse streiten, kennen sie bestimmt aucht nicht die Spielfeldgroesse der Jugendmannschaften. Viele wundern sich naemlich immer, wenn sie das lesen. Ist jedoch bestimmt von Verband zu Verband unterschiedlich. Also einfach mal schauen, ob du etwas entsprechendes bei euch findest.

Bei uns wird jedoch noch lange nicht mit Leichtbaellen gespielt. Viele wissen gar nicht, dass es soetwas gibt. Ich spiele und trainiere grundsaetzlich mit 4er Leichtbaellen. Den Unterschied wirst du schnell feststellen, wenn ein 7-jaehriger gegen einen 4er Leichtball oder normalen 5er tritt. ;-)

Wie man allerdings jemanden davon ueberzeugt, keine Ahnung.


Re: Ballgröße

M64 » 09.07.2005, 20:20
Hallo,

ich komme aus Bayern. Die Jugendspielordnung habe ich mir durchgelesen, da steht nur eine Empfehlung drin. Sollte meines erachtens geändert werden.

Gruß Matthias


Re: Ballgröße

stefang1977 » 09.07.2005, 21:42
Was wird denn in Bayern empfohlen und womit wird in der Regel gespielt?


Re: Ballgröße

M64 » 09.07.2005, 21:47
Bei uns wird bis zur D-Jugend mit Größe 4 oder 5er Light(290 Gramm)empfohlen. Allerdings machen das sehr wenig. Es wird dann mit den normalen 5ern gespielt, mit denen dann auch die Erwachsenen spielen.


Re: Ballgröße

stefang1977 » 10.07.2005, 00:02
Mal ehrlich, wer spielt denn freiwillig bei F-Jgdl. mit 5er Baellen? Vielleicht sind die Kids in Bayern alle etwas kraeftiger. ;-)

D-Jugend mit 5er Baellen kann ich mir ja noch irgendwie vorstellen oder manche E-Jugendlichen. Aber fuer die etwas ‘untalentierteren’ Spieler oder nicht ganz so kraeftigen Spieler kann das doch nicht geben.

Tja, und wenn es bei euch im Verband nur eine Empfehlung und keine Regelung ist, kann man wohl schlecht etwas machen. Bring einfach deine eigenen Baelle mit zum Spiel. Mit etwas Geschick, kannst du dem Schiri bestimmt einen Ball unterjubeln. :-)


Re: Ballgröße

MWA » 10.07.2005, 16:20

Spielt ihr auch ab F-Jgd auf 11er Feld und macht mit den Jungs anständig Ausdauerläufe nicht unter 30min ?

Ja dann könnt ihr auch 5er-Erwachsenen-Bälle benutzen!

Im Ernst:

1) Literatur (zB “Jugendfussball” von Hamsen, Internet)
2) Mach die Eltern mobil! Die zahlen Beitritt und die bestimmen, wie ihre Kinder ausgebildet werden sollen!
3) Begeistere die Kinder für die leichten Bälle!


Re: Ballgröße

M64 » 10.07.2005, 20:44
Hallo MWA,

unsere F-Jugend spielt nur Kleinfeld. Und ja, es gibt “Trainer”
die machen Waldläufe mit den kleinen, sogar in unserem Verein.
Bei mir wird nur Technik trainiert, keine Ausdauer kein Krafttraining usw.
Das mit dem Konditionstraining bei den kleinen ist bei uns in der Gegend sehr verbreitet, auch das fast ausschließlich mit 5er Bällen (nicht Light) gespielt wird.

Hallo stefang1977

das mit den eigenen Bällen werde ich wohl machen, hatte auch schon drangedacht.


Re: Ballgröße

MWA » 10.07.2005, 21:27

… ich hoffe, dass sich dein Training nicht wirklich nur auf “Technik” beschränkt …


Re: Ballgröße

M64 » 10.07.2005, 22:33
natürlich mache ich auch noch andere Übungen. Ich hab damit gemeint das ich kein Konditionstraining (wie Waldläufe) mache. Aber ich glaub das hat nichts mehr mit dem eigentlichen Thema zu tun.


Re: Ballgröße

MWA » 11.07.2005, 15:54

Macht doch nix, -passiert hier häufig.

bgl.Training: Dann bin ich ja beruhigt.


Re: Ballgröße

Kurt » 14.07.2005, 20:09
Der jeweilige Verbandsjugendausschuss (in diesem Beispiel der Hessische Fußball Verband)gibt die jeweiligen Ballgrößen vor.

Die G- unf F Junioren spielen mit 4 er Bällen
die ein Gewicht von 280 – 300 Gramm haben.
Der Umfang beträgt :680 – 700 mm,
der Durchmesser beträgt: 20,0 – 20,7 cm.

Die E – Junioren spielen mit 5-er Bällen,
die aber vom Gewicht her gleich sind. Der Unterschied
liegt darin, dass die Bälle sich lediglich im Umfang und
im Durchmesser verändern. Der Durchmesser beträgt
bei den 5-er Bällen 21,4 – 22,0 cm, der Umfang beläuft
sich auf 680 – 700 mm.

Anmerkung:
Es wird bestimmt keiner was dagegen haben wenn man bei den
E-Junioren auch noch mit 4-er Bällen spielt, empfehlen kann ich es jedoch nicht.
E-Junioren spielen ganz einfach lieber mit 5-er Bällen, sie werden besser getroffen und fliegen aber aufgrund des gleichen Gewichtes genauso weit wie die 4er Bälle. Auch der Torwart bei den E-Junioren hat es bei diesen Bällen etwas einfacher.

Probiert es einfach aus.


Re: Ballgröße

M64 » 14.07.2005, 22:18
Hallo Kurt,

ist das eine Empfehlung des Verbandsjugendausschusses oder ist das bei euch so vorgeschrieben ?


Re: Ballgröße

stefang1977 » 15.07.2005, 04:10
Hmmm… ich finde nicht unbedingt, dass 4er und 5er Baelle dasselbe Gewicht haben. Auf der anderen Seite hat natuerlich auch nicht jeder 5er Ball dasselbe Gewicht. Da gibt es die Steine und die Lufteier.

Meine Erfahrung ist uebrigens genau eine andere. Meine damalige E-Jugend hat lieber mit 4er Baellen gespielt.


Re: Ballgröße

Kurt » 20.07.2005, 16:57
Hallo M64,

wie ich bereits angeführt habe ist das ganze eine Empfehlung des Verbandsjugendausschusses des Hessischen-Fußball-Verbandes.
Das ganze findest du unter hfv-online.de. Auf dieser Seite gehst du in die Rubrik: Jugend und dann in die Rubrik: Wissenswertes.

Gruß

Kurt


Re: Ballgröße

Kurt » 20.07.2005, 17:09
Warum haben die von mir genannten 4-er und 5-er Bälle nicht das gleiche Gewicht ? Die Bällle die ich von Pro-Touch bezogen liegen alle bei einer Gewichtseinheit zwischen 280-300 Gramm.

Ich kann nur sagen, dass unsere E-Junioren nicht mehr mit den vom Umfang kleineren 4er Bällen spielen wollen.

Eventuell hast du nicht die richtige Grammzahl bei der Auswahl deiner Bälle beachtet und den Spielern ist der Ball einfach zu schwer.


Re: Ballgröße

Perny » 24.07.2005, 12:54
Die Ballgrößen sind festgelegt vom Verband (DFB).
E-Jugend (290g) Gewicht:280-300g Umfang 680-700 Durchmesser:21,4 – 22,00
auch deswegen da die Kids sich mit den schweren Bällen weh tun können.


Re: Ballgröße

stefang1977 » 24.07.2005, 14:52
Hi Perny,

nichts fuer ungut aber koenntest du vielleicht einen Link mit angeben. Interessant ist doch, ob, wie du es schreibst, die Groesse festgelegt ist, oder eine Richtiline ist. Folgendes kenne ich von der DFB-Seite:

Regel 2 – Der Ball

Qualität und Maß

Der Ball ist regelgerecht, wenn er

kugelförmig ist, aus Leder oder einem anderen geeigneten Material gefertigt ist, einen Umfang zwischen mindestens 68 und höchstens 70 cm hat, zu Spielbeginn mindestens 410 und höchstens 450 Gramm wiegt und sein Druck 0,6-1,1 Atmosphären beträgt, was 600-1100 g/qcm auf Meereshöhe entspricht.

Anweisungen des DFB

(…)Für Junioren unter 16 Jahren sollen der Ballumfang 63,5 bis 66 cm und das Ballgewicht 350 bis 390 g betragen (Ballgröße 4).

Junior-Ecke

Vereinfachte Spielregeln für den Kinderfußball
(Bambini bis E-Junioren)

(…)Es wird mit folgenden Ballgrößen gespielt:
G-Junioren: Leichtspielball Größe 4 (290 g)
F-Junioren: Leichtspielball Größe 5 (290 g)
E-Junioren: Leichtspielball Größe 5 (290 g)
D-Junioren: Leichtspielball Größe 5 (350 g)

Jedoch koennen die Landesverbaende soviel ich weiss, andere Richtlinien/Regeln erlassen.


Re: Ballgröße

M64 » 24.07.2005, 17:42

Hallo Perny

Das würde mich auch mal interessieren ob das eine Anweisung vom DFB ist oder ob das jeder Verband selbst bestimmen kann.


Re: Ballgröße

jafe » 27.07.2005, 21:33
Hallo
Mit Verwunderung muss ich feststellen, dass bei euch in Deutschland bedreffent der Ballgrösse spez. im Kinderfussball Unklarheiten bestehen.
Ich kann Dir lediglich Mitteilen wie es bei uns in der Schweiz vom Verband vorgeschrieben ist.
Für E-und F-Junioren müssen in Trainings wie bei Spielen 4er Bälle leicht (290gr.) benützt werden.
D-Junioren spielen mit 4er Bällen, ab den C-Junioren wird mit 5er Bällen gespielt.

Stell Dir vor wir Erwachsenen müssten mit Medizinbällen Fussball spielen!
Ich glaube dann hätte niemand mehr richtig Spass an diesem wunderbarem Sport, und deshalb ist es enorm wichtig den Mädchen und Jungs das richtige Material zur Verfügung zu stellen.
Gruss Rolf


Re: Ballgröße

M64 » 28.07.2005, 06:16
Ja den Vergleich hab ich auch gebracht, allerdings interessiert das keinen. Ich habe nichts gefunden das das in Deutschland vom DFB angewiesen wird, leider. Naja, dann muß ich eben in unserem Verein als erster damit anfangen.


Re: Ballgröße

Feivel78 » 01.08.2005, 23:42
Hallo bei uns im Verein nehme wir dis zur E jugend 4er Leichtbälle da es wirklich besser ist mit denen zu spielen ab der E jugend nehmen wir nur noch Ball größe 4 da unser Spieler mit dem Leichtbällen dann nicht mehr klar kommen und sie 5- 10m über Tor schießen ich denke es kommt auch immer drauf an wie die Spieler sich Körperlich entwickeln.


Re: Ballgröße

BigBopper » 22.09.2005, 21:23
Moin,

schönes Thema…

Gerade der letzte Beitrag von Feivel78 ist bezeichnend. Ich nehme mal an, das Ihr Bälle der Grösse 5 nehmt. Und das Argument mit dem 5 bis 10 Meter drüber schiessen habe ich auch schon öfter gehört. Genau das nennt man aber Schusstechnik und gehört zu einem guten Fussballer dazu. Und genau das lernt man mit Leichtbällen, die in der D-Jugend etwas schwerer werden.

Mit der körperlichen Entwicklung hat das überhaupt nichts zu tun…

Nur es muss endlich mal eine einheitliche Regelung gemacht werden. Empfehlungen sind ja nicht bindend. Aber das ist wieder ein anderes Thema…

ciao
BB


Re: Ballgröße

Botten_sh » 23.09.2005, 11:49
Jugendordung des DFB:
Anhang V: Sonderbestimmungen für Spiele auf Kleinfeld für Juniorinnen und Junioren (G- bis D-Junioren)
“Um Spielerinnen und Spielern von den G-Junioren/-Juniorinnen bis zu den D-Junioren/Juniorinnen altersgerechte Spielmöglichkeiten zu eröffnen, empfiehlt der DFB-Jugendausschuss den Mitgliedsverbänden für ihren Spielbetrieb folgende Sonderbestimmungen für den Kleinfeldfußball:”

Dann unter Punkt
h) Es wird mit folgenden Ballgrößen gespielt:

G-Junioren: Leichtspielball Größe 4 (290g)

F-Junioren: Leichtspielball Größe 5 (290g)

E-Junioren: Leichtspielball Größe 5 (290g)

D-Junioren: Leichtspielball Größe 5 (350g)


Re: Ballgröße

BigBopper » 23.09.2005, 11:59
Yo,

das steht ja schon weiter oben.

Der DFB hat die Jugendordnung
- ergänzt wird das durch die NFV-Jugendordnung und eine Spielordunng
- ergänzt wird das durch die Kreisjugendordnung, deren Output die Ausschreibung für den Spielbetrieb in dem Spieljahr ist.

Es steht ja auch deutlich “empfiehlt”. Eine Empfehlung kann angenommen werden, muss es aber nicht. Und das geht eben nicht und führt überall bei uns im Kreis zu diskussionen.

Das geht beim Abseits für E-Jugend 7er genauso und beim Abstoss/Abschlag ebenso.
- DFB = nein, kein Abseits bei E
- NFV = steht nichts über E, nur abgeschafft bei F und G
- Kreis = ebenso wie NFV

Was wäre Euer Ergebnis, mit oder ohne Abseits?

Und so verhält es sich auch mit den Bällen. Manchmal darfst Du mit Erwachsenenbällen spielen, die die Kids gerade mal 5 Meter treten können. Auf dem Platz führt das natürlich wieder zu unnötigen, langwierigen Diskussionen ohne Ende zwischen Kids, Eltern, Gegnertrainer usw.

Nur weil mal wieder nichts geregelt/entschieden wurde…

ciao
BB


Re: Ballgröße

Feivel78 » 23.09.2005, 19:41
Bei meinen Trainerlehrgang haben wir darüber gesprochen und es gibt kein Abseits. in der E jugend da man auf einen Kleinfeld spielt.


Re: Ballgröße

M64 » 23.09.2005, 20:45
Hallo,

das hat jetzt eigentlich nichts mit dem Thema zutun, aber bei uns gibt es auf Kleinfeld (betrifft nicht Juniorinnen) kein Abseits.
Um das Thema vielleicht abzuschließen, habe ich mir jetzt selber, das Geld kam von einem Sponsor, 4er Bälle gekauft.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Die neusten Beiträge auf elfmeter.de:

Tollhaus DFB-Abwehr: Wege aus der Krise

Duell der Unbesiegten

Saisonvorschau VfB Stuttgart

Münchner Dominanz

Zweite Bundesliga – Fast ein Premiumprodukt