elfmeter.de

5er Mannschaften bei Bambinis?

5er Mannschaften bei Bambinis?

Morph » 02.05.2008, 15:27
Hi wir hatten am Dienstag Trainersitzung und unser Jugendleiter hat angesprochen das es ab nächstem Jahr 5er Mannschaftsn bei Bambinis geben soll wisst ihr darüber was? und was haltet ihr davon?

Gespielt wird auf ein Viertel des Fussballfeldes

Vorteile sind sicher das man mehrere Kidner spielen lassen kann aber wir haben fast 20 Kinder in der Mannschaft d.h. ich kann 4 Mannschaften melden und wir sind ein kleiner Verein was machen die Vereine die jett schon 4 Mannschatfen haben? melden die dann 10 Mannschatfen an oder wie?


re: 5er Mannschaften bei Bambinis?

StKie » 02.05.2008, 16:02
5er heißt 5 Feldspieler + Torwart – jedenfalls
bei uns.

Klappt gut. Zumal einige Verein inzwischen echte
Probleme haben, G-Jugenden zu stellen.

Mit 20 Kindern würde ich 2 Mannschaften melden – es können nie alle zu den Spielnachmittagen fahren.

Insgesamt ist es gut angekommen. Alle Spieler haben viele Ballkontakte und das Spiel ist sehr einfach für die Rennzwerge.

1/4-Feld – finde ich viiiiiel zu groß. Das sind ja rund 40 x 50 m… Ich denke, ein ausgiebiges Studium der Ausschreibung macht Sinn!

Bei uns mit 1+5er-Teams:

Eine 16er-Linie bis zur Mittellinie, die entferntere 5er-Linie vom 16er bis zur Mittellinie und die Tore auf Mittellinie und 16er-Querlinie.


re: 5er Mannschaften bei Bambinis?

Morph » 02.05.2008, 20:11
Nein was ich gehört habe heißt es 4 Feldspieler + 1 Torwart.
1/4 Feld heißt ein halbes Fussballfeld von Torauslinie zur Mittellinie und am Elfmeterpunkt bzw. Seitenlienie ist Seitenaus

Ich denke ja auch das es gut ist das die “Rennzwerge” (sehr passend für die Kleinen)mehr Ballkontakte haben. Aber wollte mal wissen was es noch so für Vor- bzw. auch Nachteile gibt.


re: re: 5er Mannschaften bei Bambinis?

StKie » 02.05.2008, 21:45
Also, das Feld ist viel zu groß – das sind wie oben beschrieben 40 x 50 m – bei uns ein F-Jugend-Feld für
6 Feldspieler!!!

Bei kleineren Feldern:
Vorteile:
- mehr Ballkontakte
- einfacheres Spiel
- Möglichkeiten, auch für kleinere Vereine G-Jugenden zu stellen (im F-Jugend-Bereich gibt es meist noch Zuwachs)
- Erlernen von Spielsituationen, Erlernen von mehr Aufgaben

Nachteile:
Bei entsprechender Feldgröße (z. B. ca. 20 x 30m):
Keine!


re: 5er Mannschaften bei Bambinis?

Morph » 03.05.2008, 14:25
dann is das ja perfekt wenns keine nachteile gibt und wir nur Vorteile haben =)
und falls euch ncoh was einfällt schreibst es bitte


re: 5er Mannschaften bei Bambinis?

lincoln10 » 14.05.2008, 13:41
Find die Idee an sich nicht uneingeschränkt gut.
Viele Kinder haben bereits im G-Jugend Alter ein enormes Potential und können dies auf einem normalen Kleinfeld eher zeigen. Andererseits sollte man es so sehen, wenn man von vornherein weiß, dass man eine gute G-Mannschaft hat, dann kann man diese auch als F3 spielen lassen.


re: 5er Mannschaften bei Bambinis?

Morph » 14.05.2008, 20:09
Da sehe ich den Schwachpunkt wir hatten letztes Jahr drei sehr gute Spieler damals noch Jahrgang 2000 haben aber in der F-Jugend schon als Leistungträger spielen können. und wenn jetzt drei so Spieler spielen und 2 eher schwächere gewinnen die ja jedes Spiel

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Die neusten Beiträge auf elfmeter.de:

Tollhaus DFB-Abwehr: Wege aus der Krise

Duell der Unbesiegten

Saisonvorschau VfB Stuttgart

Münchner Dominanz

Zweite Bundesliga – Fast ein Premiumprodukt