elfmeter.de

Danke Franz! WM 2006 in Deutschland

| Keine Kommentare

Knapper ging es kaum.
Mit 12:11 Stimmen entschied sich das FIFA-Exekutivkomitee für Deutschland als Austragungsort der Fußball-WM 2006.

Die komplette Fußballprominenz feiert Franz Beckenbauer,
der große Verantwortung für die gelungene Bewerbung trägt.
Weiterer Dank gilt der gesammelten Prominenz, die bei der Präsentation ihren guten Namen einbrachte, wie Kanzler Schröder, Boris Becker, Claudia Schiffer und Günter Netzer.

Zu hoffen ist, dass die Entscheidung dem deutschen Fußball Auftrieb verschafft.

Einen Vorteil haben wir schon, wir müssen uns nicht mehr qualifizieren ;)


Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.